Beulen, Kolben, Ständer und Blasen

Beulen, Kolben, Ständer und Blasen _K

»Bereits auf dem Hinflug wurde ich dafür belohnt, alleine geflogen zu sein. Wie immer organisierte ich mir einen Platz am Gang. Der Ausblick über Afrika mag zwar genial sein, aber bei Langstreckenflügen macht es sich immer besser die Füße in den Gang ausstrecken zu können. Ich bekam dafür zwei süße Typen neben mich platziert, bei denen mir allein beim hinschauen das Wasser im Mund zusammenlief. Beide hatten die Figur von Sportlern. Gut geformt und gerade soviel Muskeln am Körper das es noch gut aussah. Ein Blondchen, 1,80 groß, wie sich später herausstellte war sein Name Marc, mit einer Surferfrisur und blauen Augen und ein Typ mit dunklen Haare, braune Augen, 1,90 groß und einem wirklich umwerfenden Lächeln, der auf den Namen Steven hörte. Beide waren gerade 18 geworden und hatten Ihr Abi noch nicht so lange in der Tasche, wie sie mir später erzählten. Die Reise war so was wie ein Geschenk bzw. wohl eher der Bestechungsversuch der Eltern, sich Mühe für ein gutes Abi zu geben. Wir kamen schnell ins Gespräch und unterhielten uns über dies und das. Aber ich merkte, wenn ich mich nicht ablenken würde, würde ich den beiden hemmungslos verfallen.«

Bildquelle und Textauszug „Zitat“: Amazon.de

 

Weiterlesen

Aus dem prallen, schwulen Leben

Aus dem prallen, schwulen Leben _K

»Der Hilton-Beach ist der Abschnitt des Tel Aviver Stadtstrandes, der vor allem von Schwulen besucht wurde. […] – […] Die Auswahl an verschiedenen Typen war zu groß und so befriedigte ich meine voyeuristische Ader. Es gab vom Muskeltypen mit knapper Hose und nichts drin über den in jeder Hinsicht normal gebauten bis zum schüchternen Schmalen alles. […]« – Verraten wir mal nicht mehr, schau selber nach ob der „heiße“ Lesetipp was für dich ist: http://amzn.to/2bLMAG7

Weiterlesen

Herzbube 58

Herzbube 58 _1

Na Jungs auch den heißen Tag gut überstanden? Also wenn du nicht gerade im Urlaub bist und einfach mal die Sonne auf deinen Körper lässt, was hast du dann gemacht an diesen tollen Sommertagen? Hat er nicht für uns alles richtig gemacht? Wahrscheinlich misst er damit nur die Temperaturen 😛 Hoffentlich bekommt er keinen Sonnenbrand…


icons-842851_640Bildquelle OHNE HERZ (klick auch Bild): Bild ist bearbeitet und ein Screenshot von Steffen030.tumblr.com | Source Bild – siehe Originalbeitrag – rebloggt von: bigdicksinpublic | Steffen030.de hat das Bild bei Steffen030.tumblr.com gerebloggt


Sponsor

Weiterlesen

Herzbube 57

Herzbube 57 _1

Im Spiegel eine gute Figur machen, das kann unser Herzbube. Hier brauchte er aber einen großen Spiegel – hat geklappt. 😛 Alles ist zu erkennen. Und wie ist es mit dir vor dem Spiegel? Machst du auch so eine gute Figur?


icons-842851_640Bildquelle OHNE HERZ (klick auch Bild): Bild ist bearbeitet und ein Screenshot von Steffen030.tumblr.com | Source Bild – siehe Originalbeitrag – rebloggt von:  hotnakedlads | Steffen030.de hat das Bild bei Steffen030.tumblr.com gerebloggt


Sponsor

Weiterlesen

Nicht von schlechten Müttern • Abenteuer Regenbogenfamilie

Nicht von schlechten Eltern _P

»Wie sieht es in diesen Regenbogenfamilien aus? Wie reagiert das soziale Umfeld? Und wie bekommen eigentlich zwei gleichgeschlechtliche Partner miteinander Kinder? Karoline Harthun erzählt die spannende Geschichte ihrer eigenen Regenbogenfamilie. Von beschämenden und riskanten Erfahrungen auf dem Weg zum Kind bis hin zur rechtlichen Umsetzung der Doppelmutterschaft. Aber nicht nur um den eigenen Kinderwunsch und den langen Weg zu dessen Verwirklichung geht es in dem Buch, sondern natürlich auch um die Kinder selbst.«


book-1019740_640Broschiert: 208 Seiten ca. 16,99 EuroVerlag: Kösel-Verlag (31. August 2015) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3466371396 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Weiterlesen

Regenbogenfamilie • Nachwuchs unterm Regenbogen

Nachwuchs unterm Regenbogen _P

»Nachdem Nicolas und Ricardo gemeinsam mit ihrem Sohn Julio einige Probleme und Krisen gut zusammen bewältigt haben, bekommt die Regenbogenfamilie Zuwachs. Leonie heißt das vierjährige Mädchen, das Nicolas adoptiert. Nun steht das Probejahr bevor, an dessen Ende entschieden werden soll, ob Leonie bei ihren sorgenden Vätern bleiben darf oder nicht. Doch unerwartete Probleme tauchen im Umkreis der Familie auf. Nicolas‘ demenzkranke Mutter und sein einsamer Vater bereiten Sorgen. Auch in Julios Lebenswelt läuft nicht alles so, wie er es sich wünscht. Er erlebt seinen ersten Liebeskummer, freundet sich mit einem sozial benachteiligten Mitschüler an und sucht verzweifelt das Gespräch mit seinen Vätern, die ihn zugunsten Leonies aber zusehends vernachlässigen. Umgeben von so vielen Krisenherden erkennen Ricardo und Nicolas fast schon zu spät, dass es zwischen den Geschwistern Spannungen gibt. Ein erster gemeinsamer Urlaub in der Toskana soll die Familie wieder zusammen-schweißen. Weit weg vom Alltag und inmitten mediterraner Gefilde plagt Nicolas sein schlechtes Gewissen. Obwohl er weiß, dass er seine Ehe und damit auch seine gesamte Familie gefährdet, muss er Ricardo sein Geheimnis gestehen.«


book-1019740_640Broschiert: 200 Seiten ca. 15,50 EuroVerlag: Himmelstürmer (13. Februar 2015) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3863614553| Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Weiterlesen

Mein Kind liebt anders • Ein Ratgeber für Eltern homosexueller Kinder

Mein Kind liebt anders _P

»Übrigens: „Das ist meine neue Freundin!“ – Der Schock bei Eltern ist immer noch groß, wenn dieser Satz von ihrer Tochter kommt und nicht von ihrem Sohn. Homosexualität wird zwar gesellschaftlich längst nicht mehr verteufelt, doch wenn es um das eigene Kind geht, sieht alles anders aus. Angst vor Aids, Trauer um Enkelkinder, Erklärungsnöte gegenüber Verwandten und Nachbarn – all diese Gefühle sind plötzlich da. Der Psychoanalytiker Udo Rauchfleisch nimmt diese Sorgen und Fallbeispiele geht er auf die spezifischen Probleme ein, präsentiert das aktuelle psychologische und sexualwissenschaftliche Wissen über Homosexualität und gibt Eltern homosexueller Kinder ganz konkrete Tipps, wie sie mit den auftauchenden Schwierigkeiten umgehen können.«


book-1019740_640Broschiert: 184 Seiten ca. 14,99 EuroVerlag: Patmos Verlag; Auflage: 1 (25. September 2012) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3843602129| Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Weiterlesen

Urlaubsfeeling 31

http://steffen030.tumblr.com/post/145014030648

Irgendwie ist der Sommer ja kein Sommer, aber dennoch kann man ja seinen Urlaub da machen, wo es warm ist. Wo machst du denn eigentlich gerne Urlaub? Also er hier hat scheinbar das Meer für sich erkannt und genießt natürlich die Sonne. Schöner wäre es doch, wenn man mit seinem Partner im Urlaaub ist – dann macht es bestimmt viel mehr Spaß. 😉

© Bildquelle: Bild ist eingebettet von Steffen030.tumblr.com – dort rebloggt | Ursprung/Source des Bildes – siehe Einbettung: abhottie6969


Sponsor

Weiterlesen