Ein Klick • Ob Herzbube, Poolboy oder Urlausbfeeling – hier geht’s ganz schnell

Hier bekommst du den schnellen Überblick über die heißesten Rubriken. Die Typen im Blog kannst du hier sehen! Hier zur Rubrik «Herzbube» Hier kannst du «deinen Herzbuben» finden Hier zur Rubrik «Urlaubsfeeling» Vielen Dank für deine Unterstützung Hier zur Rubrik «PoolBoy» Ein Tipp für geilen, ungestörten Sex 😛  

Unser Tip der Woche 30 • »GayHeaven • Der geilste Gay-Chat im Web!«

Hinweis: Dieser Beitrag stellt ausschließlich Werbung da. • Wie in jeder Woche haben wir mal was heißes, mal was erotisches oder nützliches im Tip der Woche verpackt. Mal findet ihr es gut, mal kommt der Tip nicht so an – gut, das muss aber so sein.  😛 In dieser Woche haben wir euch einen Gay-Chat vorgestellt, der behauptet er sei der geilste Gay-Chat im Web. Ob dieses so ist, musst du alleine raus finden. »GayHeaven •

Der Freier

»Eigentlich will Callboy Jan nur einen ruhigen Abend am Tresen seiner Stammkneipe verbringen, doch daraus wird nichts. Ein Fremder kommt herein und sucht Jungs, jede Menge Jungs. Aus Neugier folgt Jan dem mysteriösen Freier, denn das verspricht auf regend zu werden. Er erfährt bald, dass die Jungs und er als Geburtstagsüberraschung vorgesehen sind. Diese Party wird keiner der Teilnehmer so schnell wieder vergessen!« Amazon.de „Der Freier„ Advertising Mehr Infos zu diesem Lesetipp (Advertising): Format: Kindle

Picture of the Moment 193

»Jungs! Für Chicos setzt Dylan Rosser ganz auf die intime, teils hüllenlose Begegnung – die dennoch immer so anspielungsreich bleibt, dass der Kalender getrost auch im ganzen Haus aufgehängt werden kann. Die Männer, die Rosser hier fotografiert, sind in den schönsten Stücken aus der Addicted-Underwear-Linie so nahbar wie atemberaubend. Rosser hüllt seine Models aber nicht nur in heiße Unterwäsche, sondern auch in kühle, ästhetische Lichteffekte und schafft so eindrucksvolle Bilder, die unter die Haut gehen.«

Kirche lässt sich Zeit mit Segen für Lesben und Schwule

Vor einem Jahr entschied die evangelische Landeskirche in Bayern, dass homosexuelle Ehepaare öffentlich im Gottesdienst gesegnet werden dürfen. Wie das praktisch ablaufen soll, ist aber noch immer nicht ganz klar. Queer.de via Twitter Vor einem Jahr entschied die evangelische Landeskirche in Bayern, dass homosexuelle Ehepaare öffentlich im Gottesdienst gesegnet werden dürfen. Wie das praktisch ablaufen soll, ist aber noch immer nicht ganz klar. https://t.co/OTwv4r8h9o — Steffen030.de 🏳️‍🌈 (@Steffen030) 14. März 2019

Mein bester Freund

»Der Teenager Lorenzo lebt mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder in einer kleinen Stadt in argentinischen Teil Patagonien. Er liest gern und denkt viel über sich und die Welt nach. Eines Nachmittags steht Caito vor der Tür, der Sohn des besten Freunds seines Vaters aus Buenos Aires. Weil der nach einem schweren Unfall im Krankenhaus liegt, nimmt Lorenzos Familie den Jungen bei sich auf. Caito ist nur ein Jahr älter als Lorenzo, aber ansonsten