Alex – Süchtig nach Liebe

Alex ist jung, stark und schön. Einer ohne Vergangenheit und mit fragiler Zukunft. Mit großem Selbstbewußtsein verkauft er seinen Körper in der feindseligen Atmosphäre des winterlich-kalten Montréal an Männer jeglichen Alters. Dabei ist er, der harte Hund, eigentlich ein Träumer. Seine Homies, seine Familie, das sind Bruno, Simon, Jeanne, Éric und Velma, allesamt gefangen in der gleichen Spirale von Zwang und Sucht. Sie sind die gefallenen Engel in einer Zeit voller Gewalttätigkeit und Düsternis, in der sie allein durch ihre Schönheit glänzen. Jean Genet könnte eine Menschen wie Alex beschrieben haben.
Der Film ist ein starke, direkte und harte Großstadterzählung aus einem rauhen Mileu voller Sex, Gewalt und Abhängigkeit.

Indigo via Amazon.de

Advertising

Dieser DVD-/ Streaming Tipp stellt Werbung dar – alle Informationen in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.