Wir Homos haben es nicht leicht

Wir Homos haben es doch echt nicht doll erwischt. Erst straft uns Gott mit dieser Schwanzfixiertheit, dann mit diesem intoleranten sozialen Umfeld. Als nächstes quält er uns damit, dass wir bei der Partnersuche nur auf eine extrem begrenzte Ressource zurückgreifen können. Und wenn wir dann noch ästhetischen und intellektuellen Anspruch hinzunehmen, minimiert sich diese Ressource auf ein so kleines Feld, dass man eigentlich nur noch wie ein ostdeutscher Arbeitsloser mittleren Alters auf ein Lottolos mit