Generation Porno – Jugend, Sex, Internet

Ein Junge ist 14 und sucht im Internet auf der Pornoplattform Youporn fast jeden Tag nach »Blowjobs«. Der andere ist 16 und findet Youporn längst langweilig. Die wirklich krassen Sachen seien woanders. Das Internet spült eine Flut von pornografischen Bildern in die Kinderzimmer. Oft genügt ein kurzer Klick: »Schon 18?« »Ja!« Eltern und Pädagogen sind beunruhigt und machen sich Sorgen, was die Eindrücke in den Köpfen ihrer Kinder auslösen. Porno beschränkt sich nicht auf einschlägige

Coming Out: Die Inszenierung schwuler Identitäten zwischen Auflehnung und Anpassung

»Ich bin schwul« – das Coming-out durch öffentliches Selbstbekenntnis oder autobiographisches Erzählen ist ebenso wie die Inszenierung schwuler Identitäten längst ein Teil der populären Kultur. Volker Woltersdorff schildert Motive und Strategien, die in theoretischer, politischer und künstlerischer Coming-out-Literatur, aber auch in Film, Fotografie, Fernsehen und Internet zu finden sind. Coming-out-Inszenierungen, so zeigt der Autor, sind durchaus Teil der allgemeinen Individualisierungs- und Selbstfindungsdiskurse. Geht aber durch die zunehmende Normalisierung »abweichender « Sexualitäten deren subversives Potenzial verloren?

Böse Jungs – Eine verrückte Dreiecksgeschichte

Was, wenn der Falsche genau der Richtige für dich ist? Als James sich in Casey verliebt, weiß er, das bedeutet Ärger. Nicht nur, weil Casey sein bester Freund ist, er ist auch noch hetero. Zumindest scheint es so, bis Bad Boy Rizzo auftaucht und alles durcheinanderbringt. Bald muss sich James die Frage stellen: Mit wem von beiden will er wirklich zusammensein? Denn nur einer würde bedingungslos für ihn da sein, falls er sich dem dunklen

Die perfekte Liebhaberin

Sextechniken, die ihn verrückt machen  Vergnüglich bringt Lou Paget ihren Leserinnen Dinge bei, die »ihr« mehr Selbstbewusstsein in Sachen Sex geben – und von denen »er« garantiert nie genug bekommt: Zu Beginn stehen Tipps für eine erotische Atmosphäre und vielversprechende Kusstechniken im Mittelpunkt. Dass selbst das Benutzen von Kondomen absolut sexy sein kann, ist nur eine von zahlreichen Erfahrungen, die Lou Paget weitergibt. Oral- und Analsex, zwanzig aufregende Spiele mit den Händen und viele illustrierte

Der perfekte Liebhaber

Sextechniken, die sie verrückt machen – Was Frauen wirklich wollen Lou Paget zeigt den Männern, wie sie ihren Partnerinnen grenzenlose Lust bereiten können. Sie gibt genaue Anleitungen ohne Tabus für verführerisches Vorspiel, Streicheleinheiten der erotischen Art, oralen Sex und aufregende Stellungen. Spaß ohne Reue – eine prickelnde Einladung zu Stunden voller Sinnlichkeit zu zweit. Mit praktischen „Gebrauchsanweisungen“, detaillierten Zeichnungen und tausendfach erprobten Tipps. Taschenbuch: 256 Seiten ca. 8,99 Euro Verlag: Goldmann; Auflage: Deutsche Erstausgabe, (Mai

Die Yumbo Center Boys

Gran Canaria ist die wärmste Insel der Welt und das legendäre Yumbo Center im sonnigen Playa del Ingles ist der unbestrittene Mittelpunkt der schwulen Welt. Hier treffen sich schwule Touristen aus aller Welt und feiern eine nicht enden wollende Party in den weit über 50 Gay Bars, Restaurants und Discotheken. Und mittendrin sind die Yumbo Center Boys, vier attraktive junge Männer, die nach Gran Canaria gekommen sind, um ihr Glück zu versuchen. Sie sind die

Schwul und dann?

Ein Coming-out-Ratgeber Joachim Braun liefert in Schwul – und dann? viel mehr als nur Antworten auf die grundlegenden Fragen des Coming-outs. Schritt für Schritt zeigt der Autor Wege zu einem selbstbewussten und selbstbestimmten schwulen Leben. Einfühlsam, offen und informativ stellt sich dieser Ratgeber allen Bereichen schwuler Identitätsfindung, ohne dabei belehrend oder idealisierend zu sein. So finden sich in diesem hilfreichen Buch neben zahlreichen Interviews, Erlebnisberichten und praktischen Tipps rund um das Thema Coming-out auch Aspekte

Blas mich! – Mehr Spaß beim Oralsex!

So und nun noch ein bisschen Lektüre zum Thema Oralsex. So einige Informationen sind ja bereits im Blog geschrieben worden, wie z. Bsp.: „Warum man Sperma schlucken sollte“, „Warum so viele Frauen nicht richtig blaasen können.“ – na nun kann man(n) oder Frau sich belesen und es am Ende besser machen. 😛 93% aller Männer stehen auf Oralsex“, behauptete die taz. Was sie verschweigt: 80% wissen weder, wie man guten Oralsex verschafft, noch wie man

Scheißkerle: Warum es immer die Falschen sind

Lügner, Betrüger, Serientäter und Sadisten. Sie alle finden sich ein im ganz normalen Alltag von Frauen um die dreißig, die eigentlich nur eines suchen: Mr. Right, den Mann fürs Leben. Keiner versteht, warum sie ihn nicht finden: Sie sind attraktiv, klug, offen, aber geraten immer an den Falschen. Schonungslos entlarvt Roman Maria Koidl die Methoden der Bad Boys, der Fremdgeher, der Parallelleben-Inhaber, der Noch-nicht-bereit-Experten, der Alle-zwei-Wochen-Männer, der Komme-gerade-aus-einer-Beziehung-Kerle und der unvermeidlichen Dr. Kimbles auf der

Ich bin schwul – outen oder weiterleben wie bisher?

Bert Hoffmann ist vierzig Jahre verheiratet, erfolgreich im Beruf und hat zwei erwachsene Söhne. Nach außen hin führt er ein normales Leben. Doch es gibt etwas, womit er nicht fertig wird: Er ist Homosexuell. Immer wieder hat er seine Neigung erfolgreich verdrängt – allerdings nicht ohne Folgen für sein Seelenleben. Nach zahlreichen Terapien muss er erkennen: Seine sexuelle Orientierung kann man nicht verändern. Dann lernt er einen jungen Mann kennen und sein Leben scheint völlig

Homosexuell? Warum nicht? Schwul? Nein, danke!

Diskussionsbeitrag zu einem heiklen Thema Homosexualität ist eine natürliche Neigung, schwules Verhalten Ausdruck des persönlichen Willens. Homosexualität ist weder ein Delikt noch eine Krankheit und deshalb weder sanktionsbedürftig noch therapier- oder heilbar. Der Homosexuelle sucht den gleichgeschlechtlichen Menschen, der Schwule sucht den gleichgeschlechtlichen Sex. Buch: 128 Seiten, ca. 4,74 € Verlag: TRIGA Der Verlag Gerlinde Heß; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 1997) © Bildquelle und Kurzbeschreibung via Amazon Alle Bücher hier oder hier. ALLE BÜCHER  AUF