Der erste Impfstoff gegen Aids?

Seit gestern in den Nachrichten Informationen zu dem Thema, hier im Blog nun eine kleine Auswahl zu den Beiträgen. Ich bin der Meinung, jeder kann sich seine Meinung selber dazu bilden und sich fragen, ist es wirklich so, oder ist es nur ein kleiner Fortschritt? Wie dem auch sei, wichtig ist immer – NIMM EIN GUMMI und SEI KEIN DUMMI! -▷ Welt Online _ Der erste Impfstoff gegen Aids Kein Durchbruch, aber Fortschritt – Experten

News von queer.de: Google sperrt schwule Erotik-Blogs

Diese Schlagzeile habe ich bei queer.de gelesen und fragte mich so dann, sind es nur schwule Erotik-Blogs, oder werden allgemein Erotik-Blogs gelöscht oder gesperrt? Das habe ich nicht so ganz aus dem Beitrag, den du komplett bei queer.de lesen kannst, entdecken können. Hast du was anderes entdecken können? Oder hast du im Internet einen anderen Tipp gelesen? Melde dich mal, dass man genaueres weiß. Bei queer.de kannst du lesen: Der Blogger-Dienst schließt eine populäre Seite

HIV: Jeder fünfte Fall wird aus Berlin gemeldet.

Die Berliner Morgenpost schrieb am 16.04.2009 „Berlin ist Deutschlands Aids-Brennpunkt“, weiter kann man in dem Artikel lesen. […] In ganz Deutschland gab es laut Robert-Koch-Institut im Jahr 2001 insgesamt 1443 diagnostizierte HIV-Fälle, im Jahr 2008 waren es bereits 2826. Gab es 2001 noch 200 bekannte Neuinfektionen in der Hauptstadt, waren es 2008 schon 453. „Jede fünfte Infektion wird aus Berlin gemeldet. Man kann die Hauptstadt als Brennpunkt der Epidemie bezeichnen“, sagt Kai-Uwe Merkenich, Geschäftsführer der

Subway feuert Schwulen?

Ja, genau so ist es! Unter den News bei blu.fm habe ich das gelesen und musste staunen, denn er wurde gefeuert weil ein Gast den Mann als Pornodarsteller erkannt hatte und sich daraufhin beschwert hat. Da staune ich ja mal wieder was alles bei den Amerikanern passiert. Sorry, ich habe erst eben gelesen das die Info ja schon vom 08.09.2008 ist, aber ist ja dennoch nicht schlimm. Hier den Beitrag wie er bei blu.fm zu

Erhöhtes Armutsrisiko von HIV-Infizierten?

Die Deutsche AIDS-Stiftung hat auf das erhöhte Armutsrisiko von HIV-Infizierten hingewiesen. Aids sei keine Krankheit der Armut, aber Armut wirke sich bei Aids-Erkrankten besonders nachhaltig aus, sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Uleer in Bonn. […] so zu lesen unter domradio.de Spiegel online schreibt: „Stiftung beklagt wachsende Not von Aids-Patienten“ Die Deutsche Aids-Stiftung schlägt Alarm: Immer mehr Menschen, die mit dem HI-Virus infiziert sind, drohen in die Armut abzurutschen. Grund seien die neuen Sozialgesetze und knausrige

Was ist ein Kuss?

Ein Wunder, ein Geheimnis ist der Kuss; Denn wie des Morgenlandes Weisen sangen, Die Lippe küsst wohin das Herz sich neigt; Ehrfurcht die Hände, Sklavendienst das Kleid, Die Freundschaft auf die Wangen; auf die Stirne küsst tröstend Mitgefühl; doch auf die Lippen drückt Liebe ihren Kuss, wild loderndes Verlangen auf das müd geschlossne Auge, Und Sehnsucht haucht ihn seufzend in die Luft; Noch mehr! Ein Kuss ist das, was ihr ihn schätzt; Nichts, wenn ihr