Was Heteros von Homos lernen können

CDU-Politikerin Katherina Reiche hat sich einmal gegen die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der herkömmlichen Ehe ausgesprochen, denn: „Unsere Zukunft liegt in der Hand der Familien.“ Nimmt man eine neue Studie zur Hand, ließe sich provokativ entgegnen: Und was, wenn Mann und Frau vielleicht gar nicht füreinander bestimmt sind? Okay, das ist eine etwas reißerische Interpretation der von der Washington Post zitierten Untersuchung der Beratungsfirma PWC sowie des amerikanischen Families and Work Institute. 225 homo- und

Immer mehr lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Japaner outen sich

Eine durch die japanische Werbeagentur Dentsu durchgeführten Online-Umfrage ergab, dass einer von 13 Japanern (7,7 Prozent) im Alter zwischen 20 und 59 Jahren lesbisch, schwul, bisexuell oder transsexuell (LGBT) ist. Die Ergebnisse der in japanischer Sprache durchgeführten Umfrage können hier angefordert werden. Die diesjährigen Zahlen bedeuten einen Anstieg, da in einer im Jahr 2012 von Dentsu durchgeführten Umfrage ermittelt wurde, dass sich einer von 19 Menschen in Japan im zuvor angegeben Alter als LGBT identifiziert.

Homosexuelle Jugendliche – Man muss sich doch in eine Frau verlieben, oder?

Nach der Entscheidung der Iren debattiert Deutschland wieder über die „Homo-Ehe“. Wie schwer ist es heute noch, sich hierzulande als schwul oder lesbisch zu outen? In der FAZ berichten fünf Teenager von ihren Erfahrungen. Als er vierzehn und noch auf der Hauptschule war, hat Simon sich das erste Mal für Jungs interessiert. Damals ging er – ein beinharter Fußballer – wie selbstverständlich davon aus, dass „das“ wieder weggehen würde. Mit fünfzehn, schon weniger sicher, dachte

Warum manche Menschen gegen die Homo-Ehe sind

Unnatürlich, irgendwie nicht normal, und dem Papst gefällt es auch nicht: Manche Menschen kommen mit Homosexualität nicht klar. Warum, das versucht die Frankfurter Allgemeine zu erklären. Momentan reden alle über die sogenannte Homo-Ehe – ein eher nicht so schönes Wort für zwei Männer oder zwei Frauen, die einander heiraten. In Irland darf man das jetzt, denn die Iren haben in einer großen Abstimmung dafür gestimmt. Und wenn ein solches Ehepaar ein Kind hätte, weil es

Homophobie in Europa

Zwei von zehn Menschen in Deutschland wollen Homosexuelle nicht als Nachbarn haben. Ganz nach dem Motto: „Schwul? Bitte nicht in der Öffentlichkeit!“ Andere Länder in Europa sind da schon weiter, wie eine Studie zeigt. […] […] Die Diskriminerung von Schwulen und Lesben gehört immer noch zum Alltag. In der Schule, bei der Arbeit, in der Freizeit. Weltweit ist jeder vierte homosexuelle Mann schon einmal beim Sport bedroht oder schikaniert worden. Rund 80 Prozent wurden schon

US-Pfadfinder wollen homosexuelle Erwachsene zulassen

Homosexuelle Erwachsene sollten nach Auffassung des Chefs der US-Pfadfinder, Robert Gates, künftig nicht mehr von der Organisation ausgeschlossen werden. Die Regeln für die erwachsenen Leiter der Pfadfinder seien überholt, sagte der ehemalige CIA-Chef und Verteidigungsminister beim Jahrestreffen der Boy Scouts gestern in Atlanta im Bundesstaat Georgia. Gates rief die Mitglieder dazu, sich selbst neue Statuten für die Mitgliedschaft zu geben. Sonst könnte es passieren, dass sie von Gerichten dazu gezwungen würden, warnte er. Bisher nur

Grundrechte von Intersexuellen werden oft verletzt

EU prangert Diskriminierung an – In vielen EU-Ländern werden die Grundrechte von Intersexuellen verletzt. Überall werden schon intersexuelle Säuglinge und Kleinkinder geschlechtszuweisenden Operationen unterzogen. Nur Malta stellt das seit neuestem unter Strafe. In den meisten EU-Ländern ist die rechtliche und medizinische Situation für Intersexuelle noch immer unbefriedigend. Das geht aus dem Paper „The Fundamental Rights Situation of Intersex People“ hervor, das die European Union Agency for Fundamental Rights soeben veröffentlicht hat. Intersexuelle würden vielfach in

Wenn der Ehemann schwul ist

In der Mainpost erzählt eine Würzburgerin  von Outing, verdrängten Gefühlen und neuem Mut durch Gespräche Es war ein Gefühl, als würde ihr der Boden unter den Füßen weggezogen werden. Irgendetwas stimmte nicht, das war Sabine Schmitt (Name von der Redaktion geändert) schon länger klar. Auf einen Schlag änderte sich alles. Sie hatte mit vielem gerechnet, aber nicht damit: „Mein Mann ist schwul.“ Alles stellte sie infrage: Zehn Jahre Ehe, die gemeinsamen Kinder und vor allem

Küssen hält jung!

Ein Kuss beansprucht rund 30 Gesichtsmuskeln. Die Gesichtshaut wird dabei entsprechend durchblutet – sie wirkt frisch und jung. Und: Schon ein 10-minütiges Kusstraining ist so effektiv wie ein 100-Meter-Lauf. Denn hier werden über 60 Kalorien verbrannt. Kein Wunder, dass Vielküsser bis zu fünf Jahre länger leben. Rosige Zukunftsaussichten nennen wir das! Kussfreunde e.V. ADVERTISING Use Facebook to Comment on this Post

Küssen macht fit!

Beim Küssen schüttet unser Körper Adrenalin und Serotonin aus – die Fitmacher und Glückslieferanten. Sie erhöhen unseren Pulsschlag, heizen unseren Kreislauf an, der Stoffwechsel läuft auf Hochtouren und unsere Durchblutung kommt in Schwung. Die schönste Art, so richtig ins Schwitzen zu kommen, oder? Kussfreunde e.V. ADVERTISING Use Facebook to Comment on this Post