Coming-Out: Wenn Liebe Schmerz bedeutet

Max hatte nie einen Gedanken daran verschwendet, schwul sein zu können. Umso verwirrter ist er, als er Richard kennenlernt und ihn attraktiver findet als jede Frau, die er bis dahin mochte.

Versucht er zuerst die aufkommenden Gefühle zu leugnen, muss er sie sich nach einiger Zeit eingestehen, da Richard ihm immer näher kommt.

Die Beziehung entwickelt sich gut, obwohl sie mit einigen Schwierigkeiten verbunden ist, wie, dass der Freund von Max‘ Mutter ein Problem mit Homosexuellen hat und diese unter Druck setzt. Außerdem kämpft Richards Exfreund brutal mit allen Mitteln um seine große Liebe zurückzugewinnen.

Himmelstürmer Verlag via Amazon.de

Advertising

Dieser Lesetipp stellt Werbung da – alle Informationen (Bild und Text) in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.