Das Penis-Festival in Japan

»In Japan gibt es einige kuriose Festivals und dieses gehört ganz bestimmt dazu. Jedes Jahr findet am ersten Sonntag im April in Kawasaki das sogenannte »Kanamara Matsuri«-Festival (»Fest des stählernen Penisses«), auch »Penis-Festival« genannt, statt. Dort versammeln sich viele Japaner und feiern zusammen mit einem gigantischen rosa Penis.

Den Ursprung hat dieser Brauch im 17. Jahrhundert, als Prostituierte zu einem Penis-Schrein gepilgert sind, um für gute Geschäfte und für den Schutz vor Krankheiten zu beten. Einer Legende nach nistet sich ein Dämon in die Vagina der Frauen ein und beißt in der Hochzeitsnacht die Penisse der Männer. In einem dieser Penis-Schreine gibt es eine Statue des »Iron Big Penis Lord«, die der Fruchtbarkeit gewidmet ist. […]«

Textquelle zitiert, sowie Bildquelle (Bild aus Originalbeitrag als Url entnommen): anime2you.de

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.