Ein perfektes Wochenende in… Berlin

»Berlin zieht. Es ist der Mythos vom kreativen Chaos, der schon immer viele Intellektuelle, Wissenschaftler und Künstler in die Stadt gezogen hat. Das macht Berlin so herrlich bunt. Wer auffallen möchte, sollte sich wirklich etwas einfallen lassen. Oder aber adrett gekleidet sein, denn das wieder­ um traut sich hier niemand. Wahrscheinlich haben die Berliner den Spruch des alten Preußenkönigs schon immer gerne zu ihrem Lebensmotto gemacht, dass jeder nach seiner Façon selig werden soll. Lassen Sie sich davon anstecken, denn das Schöne ist: Hier ist alles möglich. Die Stadt Berlin sollte man gar nicht erst suchen, denn Berlin setzt sich aus vielen Städten und Dörfern zusammen. Dennoch werden alle zugeben, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und interessantesten locations sich im Bezirk Mitte befinden, dem ehemaligen Osten. Aber auch Charlottenburg, einst Schaufenster des Westens, dann im Dämmerschlaf versunken, wird von einer arrivierteren Bohème geliebt. Dazwischen jede Menge Oasen für junge Künstler, Designer, Tüftler oder Werbeleute in den Lofts und Hinterhöfen von Kreuzberg, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg. Berlin quillt vor Angeboten über, jetzt heißt es nur sich seiner Leidenschaft hinzugeben. Stromern Sie durch Galerien und Museen, ziehen Sie von Bar zu Bar, gehen Sie mittags frühstücken und tanken Sie neue Energie im Tiergarten inmitten von grillenden türkischen Großfamilien.«


book-1019740_640Taschenbuch: 116 Seiten ca. 9,90 Euro | Verlag: Süddeutsche Zeitung Neue Produkte; Auflage: 11., aktualisierte Auflage. (25. April 2015) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3866154223 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.