Europäischer Gerichtshof: Homo-Ehe kein Grundrecht in der EU

Dass zwei Homosexuellen in Österreich eine standesamtliche Eheschließung verweigert wurde, verletzt nicht ihre Grundrechte. Die Staaten in Europa sind nicht zur Einführung von Schwulen-Ehen verpflichtet, entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. […]

Tagesspiegel.de

Advertising

  1. Südamerika scheint da ja in Teilen schon viel weiter zu sein als das „moderne“ Europa. Und wenn ich einige der Kommentare unter der Veröffentlichung lese, sträuben sich mir die Nackenhaare. Da sieht man mal, dass der CSD immer noch seine Berechtigung hat.

    1. Hallo Hans-Georg, du sagst es, hier habe ich ueber Südamerika schon geschrieben. ABER der CSD bringt leider auch nicht immer den erhofften Erfolg. Aus meiner Sicht ist der CSD nicht wirklich mehr das was er sein sollte.

  2. Ja das mag sein, der CSD soll ja darauf aufmerksam machen, aber machen wir uns doch nichts vor, es scheint mehr eine „bunte Parade“ zu sein als eine Demonstration wie es angedacht ist.

    Dazu kommt noch, dass man fuer Toleranz und Akzeptanz „demonstriert“ aber dann innerhalb der Community dieses auch nicht hinbekommt. Bestes Beispiel ist doch auch dafuer GayRomeo.

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.