Berlin fordert „sexuelle und geschlechtliche Identität“ im Grundgesetz

Berlin fordert „sexuelle und geschlechtliche Identität“ im Grundgesetz • »Über die Länderkammer will die rot-rot-grüne Regierung von Berlin erzwingen, dass der LGBTI-Diskriminierungsschutz in der deutschen Verfassung verankert wird.«

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.