GayRomeo schenkt zum 9. Geburtstag „das Radar“

© http://www.gb-shit.com

Sicherlich habt ihr es alle gelesen am 18. Oktober 2011 auf GayRomeo – wir haben doch ein Geschenk bekommen zum 9. Geburtstag von GayRomeo. Das Radar ist da und Mutti meint dass man nun den eigenen Standort besser festlegen kann. Ist das nun was schönes, was wir da geschenkt bekommen haben oder eher nicht?

 

 

18. Okt: RADAR (Phase 1) ist da!

Die Mutti freut sich, heute ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk auszuliefern. Wir nennen es RADAR Locations. Dies ist die neue Möglichkeit, den eigenen Standort anzugeben.

Was neu ist

  • Festlegung deines eigenen Standorts auf der Karte
  • Speicherung von mehreren Standorten
  • Einfaches Wechseln zwischen Standorten
  • Optional die Entfernung zu anderen Usern anzeigen
  • Dies ist erst einmal nur der erste Schritt. Der nächste Schritt ist zwar bereits in Arbeit, Mutti besteht darauf, dass wir diese jetzt noch geheim halten.

In der Zwischenzeit wünschen wir dir viel Spaß beim Erkunden unserer Karte, dem Aktivieren neuer Standorte und dem Austesten der Funktionsweise.

Lieben Gruß,
Mutti und dein PlanetRomeo-Team

 

Und wie ist deine Meinung zu diesem Geschenk. Sinnvoll oder nicht sinnvoll?

Use Facebook to Comment on this Post

  1. Wurde meiner Meinung nach langsam Zeit – ich vermisse aber noch schmerzlich die Umkreissuche. Gerade, wenn man an der Grenze zu mehreren Bundesländern lebt, ist es zurzeit nicht so toll, nach jemandem in der Nähe zu suchen (beschränkt sich am Ende doch auf die eigene bzw. nächtgelegene größere Stadt.
    Bin mal gespannt, ob die Funktion uns auch erhalten bleibt, nachdem Google nun für die Maps-Nutzung kostenpflichtig macht…
    Und die Anzeige des groben Standorts wäre auch ganz nett – den Standort kann man ansonsten sowieso durch ändern des eigenen Standorts/Dreieckspeilung möglich (mal sehen, wann die ersten Scripts auftauchen, die das machen…

    1. Ach ja: die Akzeptanz scheint ja bei den Usern nicht so hoch zu sein, daher werden wohl die meisten sagen: nicht sinnvoll. Ich sage: sinnvoll, wenn genug Leute ihren Standort angeben und die Umkreissuche noch kommt

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.