HIV • Aids und die Virenlüge

HIV und die Virenlüge _P

Oder: Wie man mit Angst und Lügen Menschen kontrolliert und Geld macht –  »Viren, die angeblich krank machen. Medikamente, die angeblich heilen. Menschen, die sterben, angeblich an AIDS. Wissenschaftler, die angeblich forschen, tatsächlich jedoch nur ihr Prestige aufpolieren und ihren Geldbeutel füllen wollen. Themen wie diese gehören nicht an den Esstisch, oder? Oder! In diesem Esstischgespräch unterhalten sich vier Menschen über all diese Dinge – der Biologe, der Rechtsstreiter, die beiden neugierigen Laien. Als Gleichgesinnte, nicht als Gegner, vertraut miteinander und dadurch offen. Dieses Gespräch am Esstisch bietet einen sehr persönlichen Einblick in den Kampf, den Dr. Stefan Lanka und Karl Krafeld seit anderthalb Jahrzehnten gegen ein globales Dogma führen. Ein Dogma, dessen Name AIDS lautet und das, wie jede Religion, lediglich auf Glauben basiert. Dieses Esstischgespräch bietet alles, was eine gute Unterhaltung bieten sollte: Erfahrungen, Meinungen, Fakten, Anekdoten und Emotionen. Es ist ein weiterer Schritt von der Glaubenskultur in Richtung Verstehenskultur.«


book-1019740_640Taschenbuch: 96 Seiten ca. 14,80 EuroVerlag: Books on Demand; Auflage: 1 (1. August 2008) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3837057300 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.