Kampf gegen Aids • UN will Epidemie bis 2030 besiegen

WOANDERS ENTDECKT

Vor 35 Jahren wurde Aids als eigenständige Krankheit erkannt, jedes Jahr sterben mehr als eine Million Menschen daran. Bis 2030 soll das ein Ende haben, die Weltgemeinschaft will mit Milliarden die Aids-Epidemie ausmerzen. Doch ist das zu schaffen? […]

[…] 2,1 Millionen neue HIV-Infizierte im Jahr 2015 • 36,7 Millionen Menschen leben nach Angaben der Vereinten Nationen weltweit mit dem Aids-Erreger HIV, davon infizierten sich allein 2,1 Millionen im vergangenen Jahr. Ist das diese Woche bekräftigte Ziel, die Epidemie bis zum Jahr 2030 auszumerzen, also Wunschdenken? Und hatten die UN diese Vision nicht schon Mitte 2014 erklärt, treten sie mit diesem politischen Bekenntnis also auf der Stelle? […]

Textquelle (Auszug zitiert): RP Online

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.