Wofür die Worte fehlen

Kristian ist fast 15 und lebt in einer scheinbar normalen Familie. Sein Vater verwöhnt ihn sehr und Kristian liebt seinen Dad, möchte ihm alles recht machen. Doch warum hat er immer wieder diese schrecklichen Bauchschmerzen? Und er muss quälende Geheimnisse bewahren: die „Männerspiele“, zu denen ihn sein Vater seit Jahren zwingt. Erst als sein kleiner Patensohn in Gefahr ist, bricht Kristian sein Schweigen.

Ueberreuter via Amazon

Advertising

Mehr Infos zu diesem Lesetipp (Advertising):

Format: Kindle Ausgabe | Dateigröße: 937 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten | Sprache: Deutsch | Verlag:  Ueberreuter (15. Februar 2011) | Textquelle und Bildquelle übernommen von Amazon.de



Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.