Sex, Glamour & Ecstasy • Aus dem Leben eines Pornostars

»Pornostars gibt es haufenweise: Jeff Stryker, Ryan Idol, Ken Ryker und wie sie alle heißen, deren hervorstechendste Eigenschaft ihr machomäßiges Aktivsein ist. Joey Stefano, alias Nick Iacona, war anders: Er war einer der ersten passiven Pornostars. Es dauerte nicht lange, bis er nach ersten „Erfolgen“ als Stricher in New York ans Set an die Westküste geholt wurde, wo er zunächst Los Angeles, dann Amerika und später auch Europa im Sturm nahm. Joey glänzte durch eine derartige Präsenz, Sexsucht und Aufnahmebereitschaft, die es vorher im Pornogeschäft noch nicht gegeben hatte. Doch mit dem Leben auf der Überholspur kam er nicht zurecht: 26-jährig stirbt Joey an einer Überdosis.«

Der Journalist Charles Isherwood hat Joey mit diesem Buch ein würdiges Denkmal gesetzt. Nüchtern erzählt er die Tragödie eines einfachen Mannes.


book-1019740_640Gebundene Ausgabe: 212 Seiten ca. 5,99 EuroVerlag: Bruno Gmünder; Auflage: 1 (2. Mai 2003) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3861872955 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.