Vom Chef im Gay Club erwischt

»Kai ist Inhaber einer sehr gut laufenden Werbeagentur. Eigentlich müsste er mit seinem Leben zufrieden sein, denn er stand wirtschaftlich gut da, sein Aller von fast fünfzig sah man ihm nicht an. Von außen betrachtet ein durchtrainierter, sportlicher Mann der sich einiges leisten konnte.
Doch Kai findet nach der Trennung von seinem Lebensgefährten nicht mehr zu sich. Antriebslosigkeit und Hoffnungslosigkeit machen sich breit. Bis er beschließt das Gewesene hinter sich zu lassen.
So macht er sich auf den Weg in einen Gay Club. Hier trifft alte Freunde und Abwechslung und Ablenkung in den sich ergebenden Gesprächen. Nach Mitternacht leert sich der sehr gut besuchte Club und Kai bekommt eine bessere Übersicht über die verbliebenen Gäste.
Als er seinen Blick schweifen lässt entdeckt er in der Menge ein bekanntes Gesicht. Es ist Ron sein Auszubildender im letzten Lehrjahr. Als Ron sich auf den Weg zur Theke macht und vor seinem Chef steht fehlen ihm die Worte. Sichtlich erschrocken seinem Chef hier zu begegnen gerät er ins Stammeln und findet sich nur schwerlich wieder.« […]


kindleFormat: Kindle Edition ca. 2,99 Euro | Dateigröße: 1500 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe: 32 Seiten | Sprache: Deutsch | Textquelle und Bildquelle übernommen von Amazon.de

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.