Offen lieben • Mehr Spaß mit offenen Beziehungen, Polyamorie & Co.

»“Wen lieben wir, und wenn ja, wie viele? Frei nach der Precht schen Formel der Selbsterkenntnis erforscht Axel Neustädter in „Offen lieben“ das Geheimnis schwuler Partnerschaften. Von Fickfreundschaft über platonische Liebe bis zur Bruderschaft im Geiste neben der typischen monogamen Zweierbeziehung gibt es viele Möglichkeiten. Doch vor allem die „Königsdisziplin“, die offene Beziehung, stellt Paare bis heute vor vielfältige Herausforderungen. In drei Abschnitten ( Verliebt , Verpartnert , Offen? ) beantwortet Neustädter Fragen, die irgendwann jeden Liebenden umtreiben, der sich nach einer Beziehung mit dem gewissen Extra sehnt: Wie öffnet man eine Beziehung ohne Drama? Wohin mit der Eifersucht? Ist Fremdficken die neue Treue? Warum sind offene Beziehungen eine Safer-Sex-Methode? Und wie schwul ist eigentlich der Beziehungstrend Polyamorie ? Dieses Buch ist ein Wegweiser zu den Freiheiten und Freuden alternativer Beziehungsmodelle, warnt aber zugleich vor zu hochgesteckten Erwartungen und anderen Fallstricken, an denen die freie Liebe oft scheitert.“«


book-1019740_640Taschenbuch: 176 Seiten ca. 16,99 Euro | Verlag: Bruno Gmünder; Auflage: 1. (1. November 2016) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3959852296 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Liebe zu dritt? • Für dich vorstellbar?

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.