Herz zum Mitnehmen

Seine Eltern wissen es, seine Freunde wissen es und Liam Turner selbst weiß es auch ganz genau: Er ist nicht schwul. Er ist nach einem Unfall als Teenager schon nicht mehr fähig, Football zu spielen und einige andere Dinge zu machen, die man als richtiger Mann eben so macht, da kann er unmöglich auch noch schwul sein. Zumindest nicht bis zu dem Moment, in dem er Jay Bell das erste Mal sieht. Jay ist feminin und entspricht kein bisschen dem stereotypen Bild von Männlichkeit. Doch ist es vielleicht genau das, was Liam so anzieht? Und setzt sich Liebe nicht auch oft über die Grenzen von Vorurteilen hinweg?

Cursed Verlag via Amazon.de

Advertising

Dieser Lesetipp stellt Werbung dar – alle Informationen (Text- und Bild) in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.