Mein Mann liebt einen Mann. • Wie Frauen das Coming-out ihres Partners bewältigen

»Nach vorsichtiger Schätzung leben in Deutschland eine Million Männer in zwei Welten: Sie sind verheiratet, haben Kinder und gelegentlich oder parallel eine homosexuelle Beziehung. Der gesellschaftliche Druck und die Angst, ihre Familie zu verlieren, hindern sie oft jahrelang daran, sich zu offenbaren. Für viele Frauen bricht mit dem Coming-out des Partners zunächst eine Welt zusammen. Sie sind in ihrer Weiblichkeit tief verletzt und müssen sich in einem Gefühlschaos zurecht finden. Während bei einer Geliebten die Hoffnung auf Rückbesinnung besteht, können die betroffenen Ehefrauen mit einer sexuellen Treue ihres Partners nicht mehr rechnen. Gegenwart und Zukunft ihrer Partnerschaft sind plötzlich in Frage gestellt, aber auch die Vergangenheit erscheint in einem anderen Licht. Was war echt? Was war Täuschung? Die Erkenntnis, mit einem teilweise Fremden gelebt zu haben, zieht rückblickend auch die schönen Momente in Zweifel. Nicht nur die Partnerschaft, das gesamte Familienleben ist erschüttert. Die Entscheidung, ob und wie man die Kinder in die Problematik einbeziehen soll, ist eine der schwersten. Die Autorin greift ein brisantes und überfälliges Thema auf. Zum ersten Mal schildern betroffene Frauen den Prozess vom Verdacht zur Gewissheit; sie berichten, wie sie diese Lebenskrise bewältigen.«

Mehr Infos zu diesem Buchtipp:

Taschenbuch: 184 Seiten | Verlag: Ch. Links Verlag; Auflage: 1. Auflage (1. September 2003) | Sprache: Deutsch | ISBN-10: 3861533065 | Text- & Bildquelle: Amazon.de

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.