Berlin: Nach homophober Gewalttat Belohnung ausgelobt

Berlin: Nach homophober Gewalttat Belohnung ausgelobt • »Im März wurde in Berlin-Neukölln ein junges schwules Paar attackiert. Hinweise, die zur Ergreifung der beiden Täter führen, belohnt die Staatsanwaltschaft jetzt mit 5.000 Euro – eine Premiere.«

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.