„Hexenjagd“ auf homosexuelle Soldaten in Südkorea

Das Militär in Südkorea hat seine «Jagd» auf homosexuelle Soldaten wieder aufgenommen, meldet das Center for Military Human Rights Korea. Drei Männer, die in der Marine dienen, werden derzeit wegen homosexueller Aktivitäten vernommen.

Mannschaft.com via Facebook

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.