LGBTI-Aktivisten bei friedlichem Protest in St. Petersburg festgenommen

St. Petersburg: LGBTI-Aktivisten bei friedlichem Protest festgenommen • »Mit zugeklebten Mündern und Plakaten hatten die Aktivisten auf Ausgrenzung und Unsichtbarmachung und ihre Folgen aufmerksam machen wollen. Sie wurden stundenlang in einem Polizeibus festgehalten.«

Queer.de via Twitter

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.