Londoner Verkehrsbehörde verbietet Werbung Homosexuellen-feindlicher Länder

Londoner Verkehrsbehörde verbietet Werbung Homosexuellen-feindlicher Länder • »London verbietet Werbung für Länder, in denen Homo- und Transsexuellen die Todesstrafe droht, in allen öffentlichen Verkehrsmitteln. Dazu gehört zum Beispiel Katar.«

ZE.TT via Facebook

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.