CSD Berlin: Fahne angezündet, Fahrgäste homophob beleidigt

Rund eine Million Menschen haben am Samstag beim CSD Berlin gefeiert. Allein 250.000 bis 300.000 Menschen hätten sich allein an der Parade beteiligt, teilte Mitorganisator David Staeglich-Büge mit. Doch am Abend kam es zu homophoben Zwischenfällen.

Mannschaft.com via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.