Der Hass auf Homosexuelle in Polen wird immer schlimmer

Während Pride-Paraden in Städten wie Berlin, Köln, Zürich oder Wien vor allem mit ihrer Kommerzialisierung zu kämpfen haben, ist die Lage in Polen weitaus ernster. LGBTQ-Paraden werden dort von homofeindlichen Gegendemonstranten mit faulen Eiern und Urinbomben beworfen, oft kommt es zu tätlichen Angriffen.

Vice.com via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.