Nach Beschwerden geht Berliner Stadtbad gegen Schwulensex vor

In Berlin Neukölln beschwerten sich Stadtbad-Besucher, weil sich Männer dort gerne sexuell vergnügten. Laut einem Medienbericht ziehen die Betreiber nun Konsequenzen und verbieten Männern, die Duschtür zu schließen.

Queer.de via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.