Corona-Krise: Welt-Aids-Konferenz 2020 nur virtuell

Die für den 6. bis 10. Juli in San Francisco geplante 23. Welt-Aids-Konferenz findet nicht wie geplant statt: Wie die Veranstaltenden am Freitag bekannt gaben, plane man stattdessen erstmals eine virtuelle Konferenz.

Queer.de via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.