Coronavirus doch im Sperma?

Letzten Monat glaubten amerikanische Forscher noch, dass Sars-CoV-2 nicht von Sperma übertragen wird. Chinesische Wissenschaftler konnten jetzt das Virus aber doch im männlichen Ejakulat feststellen.

Queer.de via Facebook

Advertising

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.