Unbekannte beschädigen Ausstellung gegen Homophobie in Schwerin

Schwerin: Unbekannte beschädigen Ausstellung gegen Homophobie • »Betroffen sind drei Kunstobjekte der Open-Air-Ausstellung „ANDERSRUMportrait“ der Fotografin Alexa Seewald – die Polizei sucht Zeugen.«

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.