Unbekannte beschädigen Ausstellung gegen Homophobie in Schwerin

Schwerin: Unbekannte beschädigen Ausstellung gegen Homophobie • »Betroffen sind drei Kunstobjekte der Open-Air-Ausstellung „ANDERSRUMportrait“ der Fotografin Alexa Seewald – die Polizei sucht Zeugen.«

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.