Liebesroman • Beating Hearts

Neal Dareley hat zusammen mit seinem Bruder das Gay-Dating-Portal Beating Hearts entwickelt. Ursprünglich auf den Markt gebracht, um den Nutzern schnellen, unverbindlichen Sex zu ermöglichen, schlug Beating Hearts ein wie eine Bombe und machte die Brüder innerhalb kürzester Zeit zu Millionären. Heute sind sie Inhaber eines riesigen Konzerns, und das zur App weiterentwickelte Portal ist noch immer das Aushängeschild des Unternehmens. Doch es gibt viel Konkurrenz, neue Dating-Portale verdrängen Neals Entwicklung immer mehr. Eine Unternehmensberaterin rät, mit der Zeit zu gehen und aus Beating Hearts eine App für Schwule zu machen, die ernsthaft den Partner fürs Leben suchen. Widerwillig stimmt Neal zu, obwohl er von Liebe doch so gar nichts hält. Doch der Relaunch kommt nicht an, und das liegt an Neal selbst: Solange er sich weiter Nacht für Nacht durch die Gegend vögelt, wird niemand an die Ernsthaftigkeit der Neuausrichtung glauben. Was also tun? Ganz einfach: Neal muss über seine eigene App den Partner fürs Leben finden und heiraten – zumindest zum Schein. Zuerst ist der von der Idee gar nicht angetan, doch dann lernt er zufällig Toby kennen – und die Dinge nehmen ihren Lauf …

Independently published via Amazon.de

Advertising

Dieser Lese- /Buchtipp stellt Werbung da – alle Informationen (Text- und Bild) in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

advertising