Pöse Puben – Die schwule WG • Fast wie im wahren Leben.

poese-puben-die-schwule-wg-_p

»In diesem Buch wird die Geschichte von drei sehr unterschiedlichen Männern erzählt, die lediglich ihre Liebe zu Männern verbindet. Da ist zum einen Christian, der sich pünktlich zur 10-Uhr-Pause auf dem Firmenklo selbst befriedigt, was alle Kollegen wissen. Zum anderen sind da Philipp und Steffen, die ein flüchtiges Abenteuer zusammengebracht hat. Christian schaltet eine Anzeige, um Mitbewohner für seine Wohnung zu suchen. Prompt finden sich Philipp und Steffen zum Wohnungscasting ein. Aus diesem zunächst eher wenig versprechenden Treffen entwickelt sich eine packende Geschichte, in der sich die drei mal ganz nah und mal ganz fern sind. Andere Kerle, aber auch Frauen nehmen Einfluss auf das Trio, wobei der Leser in die Welt des schwulen Lebens entführt wird. Diese erweist sich enger mit der „normalen“ Welt verwoben, als den Protagonisten lieb ist.
Mit viel Humor und Augenzwinkern plus einer großen Portion schaurig schöner Wahrheiten wird Mann/Frau in die schwule Welt entführt. Ein fesselndes und gleichzeitig nachdenklich stimmendes Buch, was dem Leser häufig ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert, ihn lauthals lachen lässt, aber auch mal eine Träne und am Ende den Wunsch nach mehr entlockt. Wie es im schwulen Leben halt so ist.«


book-1019740_640Taschenbuch: 200 Seiten ca. 13,90 Euro | Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (3. Januar 2011) | Sprache: Deutsch | ISBN-13: 978-3842340435 | Textquelle (zitiert) & Bildquelle: (eingefügter Screenshot): Amazon.de


Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.