Schöner blasen! • Mehr Spaß beim Oralsex

»Wurde der Blowjob früher oft zum bloßen Vorspiel degradiert, so ist er heute die Königsklasse des schwulen Sex. Ein flüchtiger Blick in Datingportale genügt, um die neue Lust am Lecken und Lutschen zu erkennen. Aber: Nicht jeder, der sich als Deep-Throat-Profi ausgibt, ist auch einer — denn Blasen will gelernt sein. Dieses Buch ist ein Muss für Blowjob-Champions und alle, die es werden wollen. Nach seinen erfolgreichen Ratgebern Gaymasutra und Schöner ficken macht Autor Axel

Beulen, Kolben, Ständer und Blasen

»Bereits auf dem Hinflug wurde ich dafür belohnt, alleine geflogen zu sein. Wie immer organisierte ich mir einen Platz am Gang. Der Ausblick über Afrika mag zwar genial sein, aber bei Langstreckenflügen macht es sich immer besser die Füße in den Gang ausstrecken zu können. Ich bekam dafür zwei süße Typen neben mich platziert, bei denen mir allein beim hinschauen das Wasser im Mund zusammenlief. Beide hatten die Figur von Sportlern. Gut geformt und gerade

HIV • Schutz durch Therapie

»“Ficken nur mit Kondom“ und „Beim Blasen: Raus, bevor es kommt!“ – diese Safer-Sex-Regeln kennen wir alle. Aber auch die erfolgreiche HIV-Therapie eines HIV-Positiven ist Safer Sex: Wenn dauerhaft keine HI-Viren im Blut nachweisbar sind, ist eine Infektion sehr unwahrscheinlich. Dieser „Schutz durch Therapie“ gilt als ebenso sicher wie ein Kondom. Während ein Kondom allerdings jeder selbst anwenden kann, ist bei Schutz durch Therapie Reden angesagt und es gehört Vertrauen dazu.« Bei Ich weiß was

Blas mich! – Mehr Spaß beim Oralsex!

So und nun noch ein bisschen Lektüre zum Thema Oralsex. So einige Informationen sind ja bereits im Blog geschrieben worden, wie z. Bsp.: „Warum man Sperma schlucken sollte“, „Warum so viele Frauen nicht richtig blaasen können.“ – na nun kann man(n) oder Frau sich belesen und es am Ende besser machen. 😛 93% aller Männer stehen auf Oralsex“, behauptete die taz. Was sie verschweigt: 80% wissen weder, wie man guten Oralsex verschafft, noch wie man

5 Fakten, warum man Sperma beim Blowjob schlucken sollte

Und wieder haben wir die Frage der Fragen, schlucken oder spucken – seit 3 Jahren stellt Steffen030 bereits diese Frage und momentan sagen 72.13% das sie schlucken (Stand: 06.09.2015) – und nun habe ich auch noch 5 Fakten auf fem.com gefunden, warum es gut ist, das Sperma zu schlucken. […] 3. Sperma als Anti-Depressiva Traurig, ausgelaugt und kraftlos? Keine Sorge, Rettung naht – aus seinem Penis! Denn angeblich wirkt Sperma dank den Hormonen Dopamin und