Die Schweiz auf dem Weg zur Ehe-Öffnung

Die Schweiz auf dem Weg zur Ehe-Öffnung • Nach Deutschland und Österreich will auch die Schweiz das Ehe-Verbot für Schwule und Lesben abschaffen: Ein Parlamentsausschuss stimmte mit überwältigender Mehrheit dafür, hält aber an Restdiskriminierung fest. Queer.de via Facebook advertising Bildquelle Beitragsbild: Ring aus Edelstahl Chirurgenstahl 316L Zirkoniareihe in Regenbogenfarben via Amazon.de Use Facebook to Comment on this Post

Udo Walz • »“Ich finde, nur ein Mann und eine Frau sollten heiraten!“«

Udo Walz: „Ich finde, nur ein Mann und eine Frau sollten heiraten!“ • »Der verpartnerte Promi-Frisör Udo Walz spricht sich gegen die Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben im Ehe-Recht aus.« Facebook via queer.de Bildquelle Vorschaubild – Amazon.de „Udo Walz, Coiffeur: Jede Frau ist schön„ ADVERTISING Use Facebook to Comment on this Post

Férfiakt • Der nackte Junge

»Tibor, um die 50, ist zwar immer noch ein attraktiver Mann, doch seine Zeit als erfolgreicher Drehbuchautor liegt hinter ihm. Seine Beziehung befindet sich in einer Sackgasse, und nur die Angst vor dem Alter lässt ihn den Schein einer intakten Ehe aufrechterhalten. In einer Budapester Buchhandlung trifft Tibor auf einen jungen Fan seiner Werke, der unter Einsatz seines Charmes und körperlichen Attraktivität zu allem bereit ist, um von zu Hause wegzukommen. Gegen jede Vernunft entbrennt

„Die Bundeskanzlerin ermöglicht Homophobie“

„Die Bundeskanzlerin ermöglicht Homophobie“ • »Zum Tag gegen Homophobie (IDAHOT) debattiert der Bundestag heute erneut über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partner. Der Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs (SPD) kämpft seit Jahren für die Gleichstellung. Im Gespräch mit „Mathias Puddig“ (von der Märkische Onlinezeitung MOZ.de) erklärt er, an wem es hakt: Es ist die Kanzlerin.« Use Facebook to Comment on this Post