Als wäre es Liebe

»Josh hat einen Plan: Er will die Universität mit guten Noten und ohne Schulden abschließen. Um diese Ziele zu erreichen, arbeitet er als Escort, um seine laufenden Kosten zu decken. Er genießt den zwanglosen Sex und hat weder Zeit noch Lust, sich auf eine Beziehung einzulassen. Sich zu verlieben, war nicht Teil des Plans ‒ besonders nicht in einen Klienten. Als Rupert Josh in einer Bar kennenlernt, ist er sofort hingerissen. Er hat noch nie

Gay Hardcore • »Die Luxus-Schlampe«

»Um sein Medizinstudium zu finanzieren, beginnt Philipp, nebenbei als Escort zu arbeiten. Schnell werden die Kunden wohlhabender und die Wünsche ausgefallener. Denn der junge Student beweist enormes Talent als zügelloser Lustdiener. Als er schließlich von einer geheimnisvollen Agentur angeworben wird, die die begabtesten Jungs an die Reichen und Mächtigen vermittelt, ahnt Philipp noch nicht, dass die wohlhabendsten Männer auch die verdorbensten sind …« Mehr Infos: Format: Kindle Edition | Dateigröße: 1130 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe:

Gay Bitch • Schlampe aus Leidenschaft

Unser Tip der Woche #7: »Aus dem Leben eines Escorts! • Der junge Sascha liebt den Nervenkitzel und beschließt, als Escort tätig zu werden. Für ihn geht es jedoch nicht darum, das schnelle Geld zu scheffeln, sondern um den puren Kick. Er liebt die Gefahr, das Unbekannte … Hemmungslos erzählt er von einigen seiner wilden Treffen.« Mehr Infos: Format: Kindle Edition | Dateigröße: 680 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten | Sprache: Deutsch | Verlag: X-Scandal Books; Auflage: 2 (13. März

Escorts

»In den USA genießen Escorts einen hohen Stellenwert. Sie nur darauf zu reduzieren, dass sie ihre Körper für Geld verkaufen, greift zu kurz. Diese Männer sind keine bemitleidenswerten Kreaturen, sondern starke Persönlichkeiten, die gebildet, selbstbewusst und geistreich das lukrativ umsetzen, was sie über Männer und ihre geheimsten Wünsche wissen. Für dieses Buch hat David Leddick 40 männliche Escorts befragt. Offen und humorvoll erzählen diese von ihrem Einstieg in die faszinierende Welt der Escorts, von eigenwilligen

Was ist bei PlanetRomeo los? • Kettenmails wegen Abschaltung der Classic Seite!

  Was ist denn bei PlanetRomeo los? Ich bekomme neuerdings auf Romeo Kettenmails mit „Wir sind das GayRomeo Volk!“ und „PLANETROMEO ZENSIERT seine eigenen User – unfassbar, aber wahr.“ – Weiß einer mehr dazu? Weiß auch jemand woher die Information stammt das die Classic Seite Ende 2. Quartal 2018 abgeschalten werden soll? Und weiß einer wieso das Versprechen die Clubs im Herbst 2017 auf der neuen Seite zu implementieren nicht umgesetzt wurde? Fragen über Fragen

PlanetRomeo zieht um! • Info über Clubs & Escorts!

Das neue PlanetRomeo verwirrt einige, Geschmacksache würde ich sagen. Wie schon erwähnt, das neue PlanetRomeo ist für mobile Endgeräte eine super Idee, aber für den Desktop völliger Mist. Und es fehlten ja einige Funktionen in der neuen Version und diese werden auch noch bis Herbst 2017 wie in meinem Beitrag erwähnt nachkommen – bis dahin sollte man seinen Mitgliedern im Club wohl darüber informieren, das die Funktionen nur aufrufbar über die Classic PlanetRomeo sind. Scheinbar