Liebes Facebook, wir müssen mal kurz reden …

Liebes Facebook, du bist manchmal so witzig und manchmal auch so anstrengend. Hast du doch gesagt, dass unser Beitrag gegen die Gemeinschaftsstandards verstößt. Okay, wer auch immer diese Standards festgelegt hat, wird sicherlich Recht haben, denn so eine kleine Studie zu einem kleinen Anliegen geht gar nicht im Social Media Raum – wir verstehen dich da total. Auch haben wir verstanden, dass wir uns gar nicht wehren können und dir etwas dazu sagen dürfen, du

Facebook meint unser Beitrag verstößt gegen die Gemeinschaftsstandards zu Spam

Uns hat es mal wieder bei Facebook erwischt und schwups wurde ein Beitrag gleich mal wieder gelöscht. Wir haben gegen die Gemeinschaftsstandards zu Spam verstoßen. Dabei wollten wir euch doch nur informieren, das man auch mit einem kleinem … ach ließ hier nach, was wir meinen (also welcher Beitrag gelöscht wurde.) Ja, Facebook ist da wieder einmal an erster Stelle dabei mit der Zensur. Twitter mag uns da mehr, da haben wir den Beitrag auch

Ein Sexualexperte erklärt ….und Facebook löscht mal gleich zwei Beiträge

Das unsere Herzbuben immer gelöscht werden, daran haben wir uns ja gewohnt, aber nun löscht Facebook auch geteilte Beiträge. *lach* Nun wird es langsam witzig. Hier geht es zum Beitrag bei Hollywood Tramp welchen wir geteilt haben. Ein Sexualexperte erklärt bei Hollywood Tramp warum „Cruising“ trotzt Dating-Apps immer noch reizvoll ist. Ein Sexualexperte erklärt bei Hollywood Tramp warum „Cruising“ trotzt #Dating-Apps immer noch reizvoll ist. https://t.co/H2Bedr0aV0 — Steffen030.de (@Steffen030) 7. Oktober 2017 Das haben wir

Heimliche Küsse

Dramatisch, romantisch und spannend erzählt HEIMLICHE KÜSSE eine französische Coming-Out Story, mit 2 Hauptdarstellern zum Verlieben. »Nathan ist 16, der Neue an der Schule und lebt allein mit seinem Vater, dem Polizisten, Stéphane. Gerade angekommen, sorgt der Teenager schon für einen handfesten Skandal: er wird bei einem Kuss mit einem anderen Jungen auf einer Party beobachtet und fotografiert. Als das Bild bei Facebook hochgeladen wird, beginnt ein gnadenloses Spießrutenlaufen. Wer war der andere Junge? Das

Eine Boxershort, die für Facebook zu heiß ist

Mittlerweile bin ich es ja gewohnt, das Facebook Beiträge löscht und der Meinung ist, das es gegen die Richtlinien verstößt. Nun ist es schon soweit, das geplante Beiträge erst gar nicht veröffentlicht werden. Und wenn man denkt, man bekommt ne Info, nee, doch nicht bei Facebook. Was soll man noch machen, manchmal verliere ich die Lust Beiträge zu schreiben und zu veröffentlichen, aber ich werde nicht aufgeben. Wo der Beitrag mit dieser coolen Underwear bei

Zu heiß für Facebook? • Die Herzbuben wurden gelöscht!

Der ein oder andere wird es sicherlich schon bemerkt haben, Facebook hat die Herzbuben 106 und 108 gelöscht, weil sie gegen die Richtlinien von Facebook verstoßen. Tja, da man bekanntlich keine reale Person bei Facebook erreicht, bleibt die Frage offen „Was verstößt gegen die Richtlinien“? Bei Facebook herrscht leider keine Gleichberechtigung. Man kann Hasskomentare veröffentlichen, Postings mit erregierten Penis in durchsichtiger Unterwäsche, Gewaltvideos und Gewaltbilder, man darf sogar zu Gewalt aufrufen – das alles wird

Facebook sperrt meine Seite „Steffen030.de“ • Nur nicht verzweifeln

Einige haben es bereits bemerkt und mir geschrieben, das meine Seite Steffen030.de bei Facebook nicht mehr auffindbar ist. Jupp, dies ist richtig! Facebook war der Meinung meine Seite zu verbergen, wieso dies geschehen ist, habe ich noch nicht wirklich raus gefunden. Ich hatte die Chance gegen diese Entscheidung Einspruch einzulegen. Wie nett man doch bei Facebook ist. 😛 Dennoch hänge ich etwas in der Luft und weiß nicht so Recht was ich von der ganzen