DVD TIPP • »Bare Encounters«

Das so genannte „X-Syndrom“ breitet sich aus: Wer es hat, trägt ein „X“-Tattoo und will nur noch Sex ohne Ende. 15 fickwütige, spermaschluckenden Boys zeigen in fünf ultrascharfen Szenen, wie die Folgen dieser „Sex-Sucht“ aussehen. 2070 „leiden“ wir angeblich alle darunter… Raw via xJuggler.de Advertising Mehr Infos zu diesem DVD-Tipp (Advertising): DVD – Spieldauer: 104 Minuten | FSK: Freigegeben ab 18 Jahren | Studio: Raw | Sprache: Tschechisch | Textquelle und Bildquelle übernommen von xjuggler.de ALLE

Raw Teens

Staxus präsentiert hier das neueste Model, Rodion Taxa, der zusammen mit Peter Polloc einen fulminanten ersten Fick hinlegt! Nach so einem geilen Fick bleibt wohl kein Zweifel daran, ob Rodion für eine neue Szene zurückkommen wird! Ray hat ebenfalls den Jackpot gewonnen, denn er darf den Neuling Adam Veller als erster genießen und Adam kriegt sich vor Geilheit kaum mehr ein, als er Ray’s blanken Ständer in seinem Arsch spürt. Am Ende legt der Frischling

Gay Hardcore • »Jung, pleite, hemmungslos«

»Regeln, Vorschriften, Verbote — irgendwann reicht’s! Sebastian büxt vom Anwesen seiner wohlhabenden Familie aus und schlägt sich bis nach Amsterdam durch. Doch völlig blank, wie er ist, heißt es erst mal Endstation. Bis ihn eine mysteriöse Bruderschaft verdorbener — und ständig ralliger — Burschen anwirbt, die ihn aus der Pleite direkt in die Arme ihres strengen und sadistischen Meisters führt.« Mehr Infos: Format: Kindle Edition | Dateigröße: 1146 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe: 176 Seiten | Sprache:

Gay Hardcore • »Kolbenfresser XXL«

»Als Johannes überraschend eine Autowerkstatt erbt, will er den heruntergekommenen Betrieb eigentlich nur schnellstmöglich abwickeln. Mit Bolzen und Schläuchen hat der ungeoutete Werbetexter nun wirklich nichts am Hut! Doch der bullige Kfz-Meister ahnt schnell, wo es beim neuen Boss wirklich klemmt. Also verpasst er dem Schreiberling erst mal eine Einführung in die Welt der Zapfhähne, Ölwechsel und Kolbenfresser …« Mehr Infos: Format: Kindle Edition | Dateigröße: 1307 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe: 176 Seiten | Sprache: Deutsch |

Gay Hardcore • »Der Stallknecht«

»Der junge Punker Florian weiß noch nicht recht, wie ihm geschieht: Mitten auf der Straße wurde er von zwei heißen Hünen aufgegabelt und auf einen Bauernhof der besonderen Art verschleppt. Die Sitten seiner neuen Heimat werden dem Neuzugang schnell eingeschärft. Nach seinem ersten Männerfick ist er in die Reihen der bullig-scharfen Feldarbeiter aufgenommen. Doch wird er sich auch den geilen Gutsherren willig unterwerfen?« Mehr Infos: Format: Kindle Edition | Dateigröße: 1615 KB | Seitenzahl der Print-Ausgabe:

Vom Bullen aufgespießt • Der Hetero Macho bei der Leibesvisitation entjungfert

»Ein junger Mann wird auf der Autobahn raus gewunken. Der Polizist vermutet, dass er etwas verstecken könnte und durchsucht ihn. Kurz darauf wird der Verkehrssünder auf homoerotische Weise bestraft…« Dieses Buch enthält homosexuelle erotische Handlungen und richtet sich nur an volljährige Leserinnen und Leser. Format: Kindle Edition ca. 1,00 Euro | Dateigröße: 152.0 KB | Sprache: Deutsch | Textquelle und Bildquelle übernommen von Amazon.de Weitere heiße Kindle Bücher Use Facebook to Comment on this Post

Befreiter schwuler Eros • Unbewusstes beim Sex

»„Ich liebe Sex. Und doch fühle ich mich manchmal unbefriedigt. Oft bleibt ein fahles Gefühl zurück.“ Auf diesen Nenner bringen viele Klienten von Tim Wiesendanger ihr Unbehagen. Anhand eines ausführlichen Beratungsgespräches leuchtet er mit seinem Klienten Tom exemplarisch die unbewussten psychologischen Hintergründe dazu aus. Der Psycho- und Sexualtherapeut führt darin sein Gegenüber einfühlend und zugleich konfrontativ an dessen unliebsamen Gefühle wie Eifersucht und schlechtes Gewissen heran. So gelingt es Tom sowohl seine wirklichen Bedürfnisse nach

Offen lieben • Mehr Spaß mit offenen Beziehungen, Polyamorie & Co.

»“Wen lieben wir, und wenn ja, wie viele? Frei nach der Prechtschen Formel der Selbsterkenntnis erforscht Axel Neustädter in „Offen lieben“ das Geheimnis schwuler Partnerschaften. Von Fickfreundschaft über platonische Liebe bis zur Bruderschaft im Geiste neben der typischen monogamen Zweierbeziehung gibt es viele Möglichkeiten. Doch vor allem die „Königsdisziplin“, die offene Beziehung, stellt Paare bis heute vor vielfältige Herausforderungen. In drei Abschnitten ( Verliebt , Verpartnert , Offen? ) beantwortet Neustädter Fragen, die irgendwann jeden

Darum mögen Männer keine Kondome!

»Was ist das eigentlich immer mit uns Männern und Kondomen?! Wir haben ja schließlich auch kein Problem damit, uns Gummistiefel anzuziehen, wenn es draußen regnet, oder eine Schutzfolie auf unser Handy-Display zu kleben, um es vor Kratzern zu bewahren. Rein intellektuell sind wir also offenbar in der Lage zu verstehen, dass es manche Dinge gibt, vor denen sich auch ein echter Kerl schützen muss. Und je mehr Kerl wir sind, umso mehr Bedeutung sollte man