Schuljungs 2 • Fünf schwule Kurzfilme über die erste Liebe

Mit den Filmen: „Dirty Love“USA 2006, 6 Min., engl. OF mit dt. UT, Regie: Michael TringeNaivität und Sehnsucht. Teenager Derek macht sich aus der Vorstadt auf nach L.A., denn er sucht etwas. Verloren im Irrgarten der Großstadt, wird er von einem Stricher verführt und findet sich selbst. „All Over Brazil“UK 2003, 10 Min., engl. OF mit dt. UT, Regie: David Andrew Ward1974: Schottland spielt in der Fußballweltmeisterschaft! Aber zum Entsetzen seines Vaters interessiert sich Stephen

Schuljungs • Fünf schwule Kurzfilme über die erste Liebe

Mit den Filmen: COMMUNICATORD 2005, 11 Min., dt. OF, Regie: Björn SchürmannEs ist nicht einfach mit seinem Vater zu reden, wenn man ihn „Commander“ nennen muss und immer durch die Augen der Föderation gesehen wird, zudem der neue Lover noch daneben steht. Coming Out in Star Trek-Manier. SUMMERUK 2005, 9 Min., engl. OF mit dt. UT, Regie: Hong KhaouWem es gelingt, ein Blatt, das von einem Baum fällt, im Flug aufzufangen, dem erfüllt sich nach

Hetero zum Mitnehmen

»Als seine Freundin herausfindet, dass Aaron neben ihr noch was mit einer anderen Frau hat, zieht sie kurzerhand aus der gemeinsamen Wohnung aus und lässt Aaron mit einer Hypothek sitzen, die er sich allein nicht leisten kann. Dummerweise hat auch seine zweite Freundin mit ihm Schluss gemacht, sodass Aaron händeringend nach einem Mitbewohner sucht. Der schwule Vinnie kommt ihm da gerade recht. Obwohl Aaron einige Vorbehalte gegen Homosexuelle hat, entwickelt sich zwischen den beiden Männern

SEBASTIAN • Freundschaft oder Liebe?

»Der 16-jährige Sebastian ist so richtig der nette Junge von nebenan. Er wächst beschützt und behütet von den Eltern, sowie geborgen im Kreis der Freunde auf. Auseinandersetzungen sind eher freundschaftliche Plänkeleien. Alles scheint ganz harmonisch, wäre da nicht ein kleines Problem: Sebastian ist schwul und in seinen besten Freund Ulf verknallt. In der Abwesenheit seiner Familie schleift Sebastian den Angebeteten mit nach Hause. Die beiden toben sich aus, verwüsten die Küche, setzen das Bad unter

Fuck Buddies • Männerparadies

»Fuck Buddies • Starke Kerle, schwuler Sex und jede Menge erotische Überraschungen! „Dein Duft in meiner Nase. Dein Geschmack auf meiner Zunge. Ich habe einen Traum. Und dieser Traum bist du.“ Es tut weh, von seinem Freund verlassen zu werden. Und es wird ganz sicher nicht dadurch besser, dass man in der unerbittlichen Szene schon mit 42 als „altes Fleisch“ gehandelt wird. Max hat die Nase voll von den Oberflächlichkeiten der schwulen Welt. Er will

Boys like us

»Eine Ode an die Freundschaft: Buchhändler Rudolf, Schauspieler Gabriel und Kellner Nicolas sind beste Kumpels und sich in einigen Punkten ihres Lebens sehr ähnlich: Sie sind nicht nur alle in ihren Dreißigern und schwul, sondern auch liebenswerte Großstadt-Neurotiker. Nach einem abrupten Beziehungsende und dem Schock darüber will Rudolf Paris verlassen. Der vom Liebeskummer Geplagte will sein Leben wieder auf die Reihe kriegen, und der beste Ort für diese Mammutaufgabe scheint ihm sein malerischer Geburtsort in

Spannung zum Glück

»Seit Chemiestudent Brad während seines Nebenjobs im Supermarkt den lebensfrohen Jordy das erste Mal gesehen hat, ist er von ihm fasziniert. Doch Jordy hat bereits einen Freund und der ist so heiß, dass Brad sich kaum Hoffnungen macht. Als seine Eltern ihn auf eine Kreuzfahrt mitnehmen, treffen die beiden zufällig wieder aufeinander und während der Reise kommen sie sich zu Brads Überraschung näher. Aber hat Jordy tatsächlich Gefühle für ihn oder ist das zwischen ihnen

Touchdown zum Glück

»Als Star-Quarterback Freddie Samuelson feststellen muss, dass sein Biochemie-Kurs um einiges schwerer ist als erwartet, willigt sein Laborpartner Kurt Maxwell widerwillig ein, ihm zu helfen. Die beiden sind grundverschieden: Ein Sportler aus einer reichen Familie und ein ehrgeiziger, geoutet schwuler Student, der sich sein Stipendium verdienen muss. Doch trotz ihrer scheinbaren Gegensätzlichkeit fühlt sich Freddie zu Kurt hingezogen, vor allem nachdem dieser ihm bei weit mehr beisteht als nur bei ihrer Naturwissenschaftsvorlesung. Als die Gerüchteküche

Formel zum Glück

»Dr. Brendon Marcus hat alles, was man sich als aufstrebender Wissenschaftler wünschen kann: einen aussichtsreichen Job an einer renommierten Universität und genug Intelligenz für drei. Dass es ihm mehr als schwer fällt, soziale Kontakte zu knüpfen, ist dabei ein Wermutstropfen, der sich effektiv unter einem Berg von Arbeit verstecken lässt. Völlig unerwartet wird Brendons geordnetes Leben aus der Bahn geworfen, als er buchstäblich über den charmanten Footballcoach Josh stolpert, der so ganz anders ist als

Sex, Drugs & Handicaps • Liebe kann dein Leben ändern

»Wenn das Leben bitter ist, streu Zucker drauf! Rhys ist gehandicapt, menschenscheu und eigenbrötlerisch – und seine heimliche Lieblingsband sind die Scarring Nightingales. Als er die Gelegenheit erhält, für seinen Musikblog ein Interview mit dem umschwärmten Frontmann Tyr Ravenson zu führen, macht er sich voller Vorfreude auf die Reise nach Cardiff. Doch das Interview wird zur Katastrophe, denn Tyr Ravenson ist nicht der, den Rhys sich immer vorgestellt hat und obendrein macht er sich auch