Wofür die Worte fehlen

Kristian ist fast 15 und lebt in einer scheinbar normalen Familie. Sein Vater verwöhnt ihn sehr und Kristian liebt seinen Dad, möchte ihm alles recht machen. Doch warum hat er immer wieder diese schrecklichen Bauchschmerzen? Und er muss quälende Geheimnisse bewahren: die „Männerspiele“, zu denen ihn sein Vater seit Jahren zwingt. Erst als sein kleiner Patensohn in Gefahr ist, bricht Kristian sein Schweigen. Ueberreuter via Amazon Advertising Mehr Infos zu diesem Lesetipp (Advertising): Format: Kindle

Gay Romance • Einfach nur nett

»Manchmal können zwei Tage ausreichen, um das Leben für immer zu verändern. Timo ist verwirrt. Neben ihm sitzt ein neuer Schüler: Marke Machokerl mit einem Sprachgefühl wie ein Dosenöffner. Am liebsten würde Timo einfach weiter in seinem Buch schmökern. Doch zu seiner Überraschung interessiert sich der Neue ausgerechnet für ihn. Yannick ist sitzengeblieben, hat die Schule gewechselt und will nun seine zweite Chance nutzen. Er hätte gern Nachhilfe – und zwar überall. Als typischer Außenseiter

Vorstadt Geheimnisse • Geheimnisse, Liebe und Verrat …

»Eddie ist hin und her gerissen zwischen der Liebe zu seinem Freund Thomas und den Ansprüchen seiner traditionellen Latino Familie, und hier besonders denen seines Hyper-Macho-Bruders. Als Eddie erschossen wird, verbünden sich Thomas und seine sonderbaren Freunde Marty and Jake, um herauszufinden, wer es auf Eddie abgesehen hatte.  Aus Angst vor dem Schützen und Eddies homophoben Bruder bringt Marty Thomas in Sicherheit, doch auch er selbst kommt in Schwierigkeiten, als seine Doppelbeziehung zu einem Mann