Europarat prangert abermals Folter in tschetschenischen Gefängnissen an

Europarat prangert abermals Folter in tschetschenischen Gefängnissen an • Während Moskau wegschaut, werden im Kadyrow-Regime Menschen außergesetzlich inhaftiert und unter anderem mit Elektroschocks misshandelt. Erneut kritisiert der Europarat auch die Verfolgung von LGBTI in der Region. Queer.de via Facebook Use Facebook to Comment on this Post

Kanadische Firma hilft homophoben Staaten bei Internetzensur

Kanadische Firma hilft homophoben Staaten bei Internetzensur • »LGBTI-Aktivisten laufen Sturm gegen eine Firma aus Ontario, weil sie homophoben Regierungen bei ihrem Vorgehen gegen sexuelle Minderheiten helfe – sogar in Ländern, in denen auf Homosexualität die Todesstrafe steht.« Facebook via Queer.de Use Facebook to Comment on this Post

Trotz Homo-Verfolgung: Bundesregierung erklärt Maghreb-Staaten für „sicher“

Trotz Homo-Verfolgung: Bundesregierung erklärt Maghreb-Staaten für „sicher“ • »Die Große Koalition hat gemeinsam mit AfD und FDP für die Verleihung des Prädikats „sicher“ an drei Staaten gestimmt, die Homosexuelle verfolgen lassen. LGBTI-Aktivisten beklagen, dass damit die Verfolgung bagatellisiert werde.« Facebook via Queer.de Use Facebook to Comment on this Post

Rainbow Europe • Wo steht Deutschland bei LGBTI-Rechten europaweit?

Rainbow Europe 🏳️‍🌈 Deutschland bei LGBTI-Rechten europaweit auf Platz 12 • »Dank der Öffnung der Ehe verbessert sich Deutschland in der „Rainbow Europe“-Liste. Die Spitzenreiter aus Malta, Belgien und Norwegen sind aber immer noch in weiter Ferne.« Bildquelle Beitragsbild: rainbow-europe.org Use Facebook to Comment on this Post

Hasskriminalität gegen LGBTI geht leicht zurück

Hasskriminalität gegen LGBTI geht leicht zurück • »Laut der offiziellen Kriminalstatistik werden vier Prozent aller Hassdelikte aus Abneigung gegenüber sexuellen oder geschlechtlichen Minderheiten begangen. Die Statistik hat allerdings Lücken.« Meine Meinung dazu: Statistik ist das eine – gefühlte Realität das andere. Eigentlich habe ich persönlich das Gefühl, das sich die Taten gegenüber der LGBTI Gruppe enorm erhöht haben. Oder es werden einfach mehr Vorfälle veröffentlicht. (Zumindest hier in Berlin.) – Aber dennoch glaube ich auch,