Wichs-Guide • Wichst du noch, oder onanierst du schon?

Wichsen ist nicht nur in Ordnung, sondern sogar gesund, das dürfte sich inzwischen auch bis in die religiösen ländlich Regionen herumgesprochen haben: Es reduziert Stress und stärkt das Immunsystem. Du schläfst besser, Herz und Kreislauf werden trainiert, du verbrennst pro Spritztour ca. 150 Kalorien, dein Testosteronspiegel steigt, was den Aufbau von Muskelmasse unterstützt, und auch die Prostata profitiert davon: Die erhöhte Durchblutung beugt Entzündungen vor, und weil die Flüssigkeiten in Bewegung bleiben, können sich Erreger

Anleitung für den perfekten Handjob • So holst Du ihm einen runter

Hast Du Dir auch schon einmal die Frage gestellt, wie ein wirklich guter und perfekter Handjob funktioniert? Beglückte Deinen Freund und lerne die Grifftechniken und noch viele weitere Tricks mit diesem E-Book. Im Ratgeber findest Du viele nützliche Beschreibungen und Möglichkeiten, damit Du Deinem Freund den siebten Orgasmus-Himmel bescheren kannst. Wenn Du immer schon wissen wolltest, wie Du es Deinem Freund mit der Hand am besten besorgst und ihm einen runterholst, bist Du mit diesem

Je mehr Mann wichst, desto grösser der Schwanz!

Irrtum. Es kommt nämlich auf die Technik an. Nur wer eine relativ ausgefallene Wichstechnik pflegt, trägt unbewusst zur Vergrößerung seiner Männlichkeit bei. Und das geht so: Immer den Schwanzansatz fest umschließen und dann das Blut nach vorne zur Eichel streichen. Es ist ein bisschen so wie Zahnpasstatube ausdrücken, – nur dass du nicht so fest drücken solltest, dass Blut spritzt. Wenn du den Schwanz vorher anwärmst, sodass sich die Blutgefäße weiten, erziehlst du bessere Resultate.