»A TRIP TO AMSTERDAM«

Unser Tipp der Woche N° 61 • Beitrag stellt ausschließlich Werbung da. • Wie in jeder Woche haben wir mal was heißes, mal was erotisches oder nützliches im Tipp der Woche verpackt. Mal findet ihr es gut, mal kommt der Tipp nicht so an – gut, das muss aber so sein.  😛 »A TRIP TO AMSTERDAM« »Endlich! Die legendärsten Amsterdam Poppers in einem bombastischen Set!  •  Amsterdam – nicht nur eine legendäre Stadt, was das Sexleben betrifft,

Wie viel Sex ist normal?

Zwischen Statistik und individuellen Bedürfnissen … Will ich zu viel oder zu wenig Sex? Wie viel Sex haben andere? Das sind Fragen, die sich viele Menschen stellen. Denn das Bild, das uns öffentlich vermittelt wird, variiert sehr stark. In Filmen oder in Serien sieht man quasi dauernd Liebespaare durch die Gegend vögeln.Auch aus der eigenen Erfahrung kann man sagen, dass am Anfang einer Beziehung fast nichts außer das Bett im Mittelpunkt steht. Doch mit der

Toy Boy • »Bruno, der Typ für gewisse Stunden«

»Düsseldorf im Herbst 2003. Ein lausiger und verregneter Morgen. Ich hatte echt Schwierigkeiten aus dem Bett zu kommen, denn es war mal wieder eine lange Nacht gestern. Bis in die Morgenstunden war ich in einem Club hier in Düsseldorf, um etwas Spaß zu haben, aber leider ohne Erfolg. Seit der Trennung von meinem Freund, vor einem Jahr, sieht es mit meinem Sexleben echt übel aus. Einmal die Woche gehe ich zu einem Masseur, der mir

69 Positions of Joyful Gay Sex

»Sexratgeber sind klasse, aber leider oft eine dröge Angelegenheit. Wer kommt schon in Stimmung, wenn er seitenlange Ausführungen über die richtige Einführung liest? in 69 Positions gibt es deshalb keine trockenen Texte, sondern prickelnde Bilder mit kurzen, klar formulierten Texten. Wie man sein Sexleben auch jenseits von Top und Bottom aufregend und immer wieder neu gestalten kann, das führen uns die Bel Ami-Superstars Dolph Lambert und Kris Evans vor.« Taschenbuch: 160 Seiten ca. 23,99 Euro

Schwuler Sex, schwule Gesundheit

»SCHWULER SEX, SCHWULE GESUNDHEIT hilft dir dabei zu verstehen, was Schwulsein bedeutet und beschreibt die Erfahrungen, die viele Männer erleben. Dieses Sachbuch erklärt dir, wie dein Körper beim Sex funktioniert, wie du besseren Sex haben kannst – vom Blümchensex bis zu Hardcore-Spielen – und welche möglichen Gesundheitsrisiken dabei für dich entstehen. Sex kann alle möglichen Arten von Problemen hervorrufen – sowohl physischer also auch emotioneller Art. Wie du dich davor schützt und dein Sexleben ausgiebig

GAY-TANTRA – Gay Kamasutra

Sex sensationell! Folgen Sie den verführerischen Darstellern in die erotische Welt des Kamasutra! Dieser Film erschließt erstmals homosexuellen Männern die beeindruckende Vielfalt an Liebespositionen, die die Verse des Verlagens auch für Schwule bereithalten. Erweitern und bereichern Sie Ihr Sexleben! Gay Kamasutra richtet sich in gleicher Weise an Singles als auch an Paare. Der Bonusteil hält Tipps bereit, wie der Betrachter selbst Kamasutra in sein Leben einbauen kann. FSK: Freigegeben ab 18 Jahren | Preis ca.

Orgasmustipps nicht nur für Frauen – Multi Orgasmen leicht gemacht

Viele Magazine und Bücher suggerieren noch immer, der weibliche Orgasmus sei eine Art „Mysterium“, der heilige Gral des Geschlechtsverkehrs, der nur sehr schwer zu erreichen sei. Gerade diese Auffassung von dem „nicht leicht erreichbaren Orgasmus“ führt bei vielen Frauen zu der Vorstellung, es brauche gewisse Tricks, um tatsächlich kommen zu können. Dabei ist der weibliche Orgasmus keineswegs ein Mysterium oder so komplex, wie die meisten Menschen annehmen. Im Grunde ist sogar das Gegenteil der Fall:

Schaden Pornos dem Sexleben?

„Dein Freund hängt immer wieder auf Pornoseiten? Keine Bange: Offenbar hat sein Porno-Konsum sogar durchaus positive Auswirkungen auf euer Sexleben.“ – so  kann man es auf women.at nachlesen. Weiter heißt es: Manchmal ist es einfach nur ein verregneter Nachmittag, an dem du nicht greifbar bist. Oder es ist eine Gewohnheit und er macht es jeden Abend vor dem Schlafengehen. Vielleicht ertappst du ihn auch dabei, wie er auf der Toilette onaniert. „Schaust du etwa Pornos?“