Der Durchschnittspenis ist kleiner, als wir alle dachten!

»Wir alle kennen das Thema und so unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch ihre Genitalien bzw. die Größe. Forschen haben in einer Studie herausgefunden, dass Männer, die gemocht werden wollen, gerne einen größeren Penis angeben, als sie habe.« Hollywoodtramp via Facebook Bist du eigentlich mit deinem Penis zufrieden? Mach mit bei unserer Umfrage im Blog. Use Facebook to Comment on this Post

Sex-Studie • »So viele Kalorien verbrennt man wirklich beim Bettsport«

»Ersetzt Sex den Gang ins Fitnessstudio? • Sex ist die schönste Nebensache der Welt und hat zahlreiche positive Eigenschaften. Unter anderem sagt man der körperlichen Liebe auch nach, dass sie ein toller Sportersatz sei. Aber wie effektiv ist das Training zwischen den Laken denn wirklich? […]« Dieser Beitrag erschien auf virtualnights.com und wurde in Auszügen zitiert, dort auch weitere Infos Bildquelle: steffen030xtra.tumblr.com (Quelle: love-for-boys, via hotgayshotgays) ADVERTISING Use Facebook to Comment on this Post

Rothaarige Männer haben jetzt mehr Sex – dank Prinz Harry

»Rothaarige wissen es wohl schon länger, jetzt hat es auch der Rest der Welt erfahren: Männer mit roten Haaren haben mehr Sex als ihre brünetten oder blonden Gegenstücke. Laut „LADbible“ soll eine neue Studie herausgefunden haben, dass das vor allem an berühmten Redheads wie Ed Sheeran liegt. Heiße Rotschöpfe wie Ed und natürlich auch Prinz Harry haben allen rothaarigen Männern anscheinend zu mehr Sex-Appeal verholfen. […]« Dieser Beitrag erschien auf noizz.de und wurde in Auszügen

Was macht uns schwul?

»Studien finden genetische Gründe für männliche Homosexualität • Wissenschaftler versuchen weiterhin herauszufinden, warum manche Männer schwul sind. Laut zwei Studien liegen Antworten in den Chromosomen – und in der Frage, ob man einen älteren Bruder hat. […] […] Jungs mit älteren Brüdern sind eher schwul Bogaert und die anderen Autoren untersuchten für ihre Studie eine kleine Gruppe von 142 Frauen zwischen 18 und 80 Jahren auf die Konzentration von NLGN4Y. Demnach konnten die Forscher die