Für den Regenbogen ist es nie zu spät

Was macht Mann als Blumenladenbesitzer Ü40, wenn er plötzlich merkt, dass er eigentlich schwul ist? Ist doch klar! Erst einmal nach Thailand absetzen, dort seinen berühmten Bruder Sven besuchen und endlich anfangen, sein Leben in vollen Zügen zu genießen. Genau das hat Holger Väth gewagt und in diesem Buch beleuchtet er seine oftmals verrückten Erlebnisse nach seinem Coming-Out. In einer wahren Explosion des Lebens mixt er einen bittersüßen Cocktail aus Partys in angesagten Techno-Clubs, aus