5 Kommentare zu “The New PlanetRomeo – Mein erster Eindruck

  1. Ich bin da zu fast 100 % genau deiner meinung. Wenn man auf dem Desktop die Seite aufruft und einem mitten auf dem Bildschrm erst mal ein nackter Arsch ins Gesicht springt, ist ds schon sehr „crazy“. Manche mögen das vielleicht gerne haben, aber ich nicht wirklich – jedenfalls nicht unaufgefordert… 🙂

  2. Für mich ist diese Beta-Version einfach nur enttäuschend. Klar, es fehlen ein paar Dinge, die vermutlich noch nachgeliefert werden. Das finde ich noch gar nicht so schlimm. Clubs, Foren etc. kommen sicherlich im nächsten Schritt.

    Was mich aber am meisten enttäuscht, ist, dass es keinerlei Innovationen gibt. Es ist einfach nur der Versuch sich grafisch an andere Endgeräte anzupassen. Ich hatte mich schon vor Jahren gewundert, dass man nicht den Versuch unternimmt, sich als schwules soziales Netzwerk zu ergänzen. Man muss Facebook ja nicht lieben und ich erwarte da auch keine Kopie. Aber manche Dinge hätte man sich doch von dort abschauen können. Aber: nichts. Gar nichts. Für mich bleibt nur die fette Kachel hängen. Und ganz ehrlich: das meiste davon will ich so nicht sehen.

    Sollte sich da nichts mehr grundlegend optisch ändern, werde ich sicher nicht mehr Plus-Mitglied bleiben und die Seite noch weniger wie jetzt schon nutzen.

  3. Hallo Steffen,
    benutzt Du auch die Feedback-Seite?
    feedback.planetromeo.com

    Dass die neue Seite eine Katastrophe ist, da bin ich mit Dir einig.
    Ich habe denen geschrieben, dass ich mir mit sowas überlegen werden, ob ich mein PLUS verlängern werde.

    Sehr interessant fand ich, welche Dinge Dir wichtig sind, die ich in soviel Jahren nie benutzt habe!
    Daran lerne ich aber auch, dass ein tester allein nicht die letzte Weisheit bringt. Wir müssen aber alles melden und unsere Stimme erheben!

    Du beschäftigst dich mehr mit den fehlenden features, das ist nicht so sehr meine Sorge.
    Einen Teil liefern sie hoffentlich Zug um Zug nach, und über den Rest muss man sich nur laut genug beschweren 😉

    Ich hab mich mehr mit den Bedienabläufen, dem Design beschäftigt.
    Welche Konsequenzen diese dämliche Ein-Fenster-Oberfäche mit Overlays bedeutet.
    Klar, am handy, unterwegs ist das nett, aber da nutze ich die App dafür.

    Am Desktop erwarte ich was anderes!
    Da hab ich einen großen Bildschirm, einen gescheiten Browser und will mehrere Sachen gleichzeitig machen!
    Mehrere Profile gleichzeitig offen, mehrere user Messages trudeln gleichzeitig rein.
    Ich weiß nicht, was die sich vorstellen. Testen die ihre Abläufe nur mit einem ‚Testuser_01‘ ?

    Inzwischen habe ich eine Menge Rückmeldungen eingesandt.
    Die werden auch beantwortet, von menschlichen Wesen, naja, sind meistens Vertröstungen dass sie es in ihr Backlog aufnehmen werden 😉

    Was ich noch nicht herausgefunden habe:
    Ob man auch die feedback-Kommentare anderer Tester einsehen kann?
    Ich seh nur meine Meldungen an das Team, und komme mir wie ein Einzelkämpfer vor.
    Community geht anders ?

    Hast Du Ideen wie man das denen gegenüber organisieren / kanalisieren kann?

    Gruss,
    Drei-Weggla (GR zahlendes Member, wie lange noch? )

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.