US-Pornofirma für ungeschützten Sex bestraft

WOANDERS ENTDECKT

Das Filmunternehmen des US-Pornodarstellers James Deen muss gemäß einem kalifornischen Gesetz umgerechnet rund 70.000 Euro Strafe zahlen, weil bei Dreharbeiten eines Filmes keine Kondome benutzt wurden, berichtet die Zeitung „Daily Mail“.

Dadurch könnten sich die Schauspieler möglicherweise mit gefährlichen Krankheiten wie Hepatitis B und HIV infiziert haben. […]

 

Textquelle: de.sputniknews.com | Bild: pixabay.com

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.