Virtuelle Welt » Wie will man die Jungs nur verstehen #3

computer-006.gifIch sage ja, die Jungs bei GayRomeo kann man meistens nicht verstehen und wenn man es versuchen möchte, dann scheitert man an seinen eigenen Gedankengängen. Daher mal wieder was aus der Rubrik „Wie will man die Jungs verstehen“ – Zum schmunzeln und so.

Ein Fußtaps ist ja nett und man(n) freut sich – aber …

Also ich bekam den Tap „Melde dich mal bei Interesse“ – Nun wollte ich schauen wer sich denn die Mühe machte und den Tap setze – ABER:

Fehler: Keine geblockten User!

Der User XXXXX (Profil-Nr. XXXXXX) hat die Option gewählt, dass von ihm geblockte User sein Profil nicht öffnen dürfen.

Na dann weiter gucken was uns/mir diese Plattform noch zum schmunzeln bringt.

Hier der nette Tap:

tap.jpg

Und da wo ich das Profil anklickte um zu schauen wer ihn denn setze:

tap2.jpg

Use Facebook to Comment on this Post

  1. typisch gayromeo halt…scheinbar nehmen die meisten homosexuellen diesen chat so ernst, als wäre es ihr leben und ich muss auch gestehen, dass auch ich diesem trott verfallen bin…aber, ja, es war mein hase, hat mir da die augen geöffnet und im nachhinein fehlen die wirklich wichtigen gespräche, die nicht auf sex berufen, sondern weil man eben chatten will…ganz toll…

  2. Wie wahr, wie wahr es doch ist.
    Dieses Medium Gayromeo ist fast nur noch zum Sex suchen da, wirklich nette neue Menschen zu finden ist schwer.
    Auch ich wurde da eines besseren Belehrt und mußte feststellen, seit ich einen Partner habe ist chatten sinnlos, denn wenn man kein Sex sucht, dann reagieren die wenigsten.
    Aber es ist mir egal, denn ich habe meinen Freund und den habe ich für Sex und ich glaube viele denken so.

    @sheep, zumindest scheint es dir da auch so zu ergehen.

  3. Hi Sheep, muß ja staunen, das dein Leben bzw. Denken durch Steffen so anders zu scheinen ist.

    Von dem typischen Klischeehaften Schwulsein zum treuen Partner? Alle Achtung. Solche Menschen trifft man selten.

  4. @sheep – Ich danke dir! Fühle mich geehrt.

    @Thomas – Tja , wenn man einen Partner hat ist die Welt eben anders.

    @Florian – Nicht jeder bekommt so ein Wechsel im Leben hin.

  5. Na das Internet macht es einem doch schon schwer im realen Leben Leute zu bekommen die nicht nach einer Nacht weg sind.

    Ich schätze mich seit 22.08.07 glücklich einen Freund zu haben, demnach bin ich auch ohne dem Medium GayRomeo zufrieden. Ab und zu bin ich eben am Abend ca. 1 Std oder so online und das reicht auch, denn seit dem ich meinen Partner habe ist es eben anders mit dem chatten, ja vorher war es stark auf Sex ausgelegt. Und es geht eben auch anders.

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.