Virtuelle Welt » Wie will man die Jungs nur verstehen #9

Wieder mal Zeit was aus der Rubrik „Virtuelle Welt“ zu senden – Diese Virtuelle Welt ist schon ne Wucht, da kann ich mir nen Hamster im Laufrad angucken was mehr Spaß macht. Mein „Lieblingsportal“ GayRomeo rutscht ja nun auch immer weiter nach hinten in der Rankliste meiner Kontaktfreudigkeit.

Gestern habe ich dann doch wieder den Höhepunkt (Nein, nicht meinen) bei GayRomeo erlebt. Man hat ja auch Freunde, Bekannte und Fickfreundschaften. So zumindest staffele ich es momentan, bzw. wieder.

Man nehme einen sonnigen Nachmittag, eine Portion Freizeit und viel Gute Laune und starte den Nachmittag mit Fragen an Freunden & Bekannten ob diese Zeit hätten zum Eis essen und Kaffee trinken. Bei dem Wetter doch das Beste, so denkt sich das der kleine Steffen. Und man warte auf die Antworten… Man wartet und wartet und stellt dann fest, das jeder leider schon etwas vor hat, ja ist ja auch verständlich, wenn ick kleiner_Tiger mal so spontan frage wegen in die Sonne gehen. Oder ob wer zu mir mag. Ist schon blöde diese Virtuelle Welt, wenn dann doch alle was vorhaben und als Onlinestatus „Sex“ oder „Date“ stehen zu haben (das dann aber den ganzen Nachmittag & Abend) und warten und warten … Wieso ist das nur so. Wieso kann man nicht auch mal spontan sein und ja zu einem Eis oder Kaffee sagen. Aber das schönste ist wie immer, wenn man die Typen darauf anspricht das sie dann doch mit „Sex“ oder „Date“ online sind, dann kommt immer und immer wieder der bekannte Satz: „Du weißt doch, ich bin meistens mit solchem Status online.“ – Selbst im Lügen sind sie nicht gut …

Nun aber das Gegenteil, man nehme seine Zeit und frage selbige Leute „ficken?“, „Lust auf Sex?“ – ja man staune, dann haben sie alle Zeit – AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH – was soll denn das bloß werden. Das ist so unverständlich für mich, das sich bei den meisten Schwulen immer alles um Sex drehen muss. Können die denn nicht auch mal normal sein? Bin ich denn doch anders im denken? Ich weiß es nicht – schön ist, ich lerne wieder mal daraus, das ich nicht meine wohlverdiente Freizeit mit solchen Anfragen wie Kaffee oder Eis starten sollte. Am besten gleich direkt die Tür eintreten und den Typen auf den Boden drücken, seinen dicken auspacken und ficken und dann erst fragen „Eis essen?“ …. Nur so kann das scheinbar was werden

So und nun gehe ich ein Eis essen und setze mich an die Spree …

Use Facebook to Comment on this Post

0 Kommentare zu “Virtuelle Welt » Wie will man die Jungs nur verstehen #9

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.