Weltaidstag! – aber 3000 Neuinfizierte im Jahr 2008 !!!

HIV-SchleifeLiebe Blogleser, ich habe dieses Thema heute mit Absicht nicht erwähnt, komme nun aber nicht drum rum. Ich muss ehrlich sagen, das ich es traurig finde, das man nur an so einem Tag so viele Schlagzeilen in den Medien liest. Das Thema HIV / Aids sollte doch aber jeden Tag in unseren Köpfen sein. Es ist nun mal so dass es nicht heilbar ist und das man eben nicht nur am Weltaidstag den Augenmerk darauf richten sollte. Ich könnte nun die ganzen Links und Schlagzeilen hier mit auflisten, denke aber dass ihr alle ausreichend dazu heute erfahren habt und auch gelesen habt.

Auf der Seite des Robert Koch Institut habe ich auch lesen können, das rund 63.500 Menschen mit HIV oder Aids in Deutschland leben. Erschreckend diese Zahl muss ich sagen, aber muss auch sagen, man muss nicht nur am Weltaidstag dieses anmerken. Jeder Tag zählt! Erschreckend ist auch die Zahl der an HIV Infektion gestorbenen im Jahr 2008, das RKI schreibt es seien ca. 650 Menschen gewesen. Also warum muss man erst oder meistens am Weltaidstag so einen Rummel um dieses machen. Kann das nicht öfter in den Köpfen der Menschen gesetzt werden?

Hier der Originaltext des Robert Koch Instituts:

HIV/AIDS in Deutschland

In Deutschland leben nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2008 rund 63.500 Menschen mit HIV oder AIDS. Von ihnen haben sich geschätzte 3.000 im Jahr 2008 infiziert, ähnlich viele Neuinfektionen waren es im Jahr 2007 gewesen. Ob es sich nach dem Anstieg der Infektionszahlen zwischen den Jahren 2000 und 2006 um eine dauerhafte Stabilisierung handelt, ist offen. Bei rund 1.100 Menschen haben sich im Jahr 2008 die HI-Viren so stark vermehrt, dass sie an AIDS erkrankt sind. Etwa 650 Menschen mit einer HIV-Infektion sind im Jahr 2008 gestorben.

Das Epidemiologische Bulletin des Robert Koch-Instituts veröffentlicht anlässlich des Welt-AIDS-Tages in der aktuellen Ausgabe 47/2008 mehrere Beiträge zu HIV/AIDS, unter anderem eine neue Schätzung der „Eckdaten“. Die Eckdaten – die im Internet auch für jedes einzelne Bundesland verfügbar sind – enthalten eine Schätzung der Zahl der Personen, die mit einer HIV-Infektion leben (HIV-Prävalenz) und der tatsächlich erfolgten HIV-Neuinfektionen im Jahr 2008 (HIV-Inzidenz).

Ich habe hier in meinem Blog eine Übersicht zum Thema HIV / AIDS wenn du noch Infos möchtest oder andere Beiträge dazu lesen magst, dann kannst du das hier machen.

<

p class=“MsoNormal“ style=“text-align:center;“>
weltaidstag.com

Use Facebook to Comment on this Post

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.